... zumindest in einer anderen Welt.

In Stephen Kings neuem Buch - Under the Dome - erwähnt der Hauptprotagonist einige seiner Lieblings-TV-Serien. Darunter befindet sich "The Hunted Ones", das als cleveres Sequel zu LOST bezeichnet wird.

Dass King ein grosser Fan von LOST ist, sollte jedem bekannt sein. Dass JJ, Damon und Carlton ebenfalls von King begeistert sind, spiegelt sich nicht nur in der Serie deutlich wider.

Würde euch eine Folge von Stephen King gefallen? Dürfte sich King an eine Fortsetzung wagen? Wie würde das eurer Meinung nach aussehen? Haut in die Tasten!