LOST-fans.de Forum / ATV-Board / 4.02 Für tot erklärtLOST-fans.de Forum - 4.02 Für tot erklärt
In diesem Thread befinden sich 12 Posts.
4.02 Für tot erklärt 11.01.2009, 18:38Stefan
Zu Beginn wird uns gleich das vermeindliche Wrack des Oceanic Fluges 815 präsentiert. Wie ist das Möglich, und wer sind die Leichen darin? :(

In der Episode werden die anderen 3 Crewmitglieder des Hubschraubers vorgestellt.

1.) Daniel Faraday - Er war der Erste, welcher absprang. Er sagt er ist Physiker, im fällt eine seltsame Streuung des Lichtes auf. Warum weinte er als er in den Nachrichten das Wrack sah?
2.) Miles Straume - Er ist anscheinend Geisterjäger, was will er auf der Insel? (Bei der Dame bei der er einen Geist austrieb waren übrigens Fotos von dem jungen Mr. Eko zu sehen. Ist die Dame vl. eine Verwandte von ihm?)
3.) Charlotte Lewis - Sie ist Anthropologin. Sie fand in der Wüste einen Eisbären... mit Dharma Halsband, samt Logo der Hydra-Station?!
4.) Frank Lapidus - Er ist der Pilot des Helis. Ursprünglich hätte er Flug 815 fliegen sollen. Er erkennt, dass etwas mit der Crew des gefundenen Flugzeuges nicht stimmt!!! :O

Der Mann der diese Crew Zusammenstellte ist Matthew Abbadon, er hat selbst mit Naomi über die 4 gesprochen. Er hat Hurley in der Anstallt besucht und sich ja als Anwalt von Oceanic ausgegeben.

Am Ende erfahren wir was sie wirklich wollen, ... nämlich Benjamin Linus. Dieser weiß bereits über die Heli Crew bescheid, weil er einen Spion auf ihrem Schiff hat. Was wollen die wohl von Ihm???

WOW ist das wieder spannend :D
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 17:13mercy
Der Junge auf Mrs. Gardners Fotos ist nicht Mr. Eko.
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 17:15Horus
Hab aber im ersten Moment auch gedacht dass das der kleine Eko ist...
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 18:55Reno
Meinten sie nich dass es keine Flashes von Toten geben wird?(Naomi)
Oder war das mal wieder nur eine NOCH-Vormulierung wie bei den Zeitreisen?xD
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 20:13mike15
Zitat:
Meinten sie nich dass es keine Flashes von Toten geben wird?(Naomi)


Ausrede: Matthew-FB ;)
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 20:22House
Zitat:
Meinten sie nich dass es keine Flashes von Toten geben wird?

"Exposé"! Na ja, so halb wenigstens. ;)

Zitat:
Hab aber im ersten Moment auch gedacht dass das der kleine Eko ist...

Ihr seid wie mein Vater. Der sieht auch im ersten Moment in jedem neu auftauchenden Charakter irgendwen, den man schon kennt. "Ach, das ist doch..." "Nein, das ist jemand Neues." :D
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 20:26mike15
Wahrscheinlich ist des Rätsels Lösung dass das Licht auf der Insel seltsam bricht... :D

Fand ich ne komische Aussage (ich glaub sie kam von Miles)
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 20:45House
Zitat:
Original von mike15
Wahrscheinlich ist des Rätsels Lösung dass das Licht auf der Insel seltsam bricht... :D

Fand ich ne komische Aussage (ich glaub sie kam von Miles)

Sie kam von Daniel Faraday. Und ja, die Aussage ist durchaus seltsam und unterstrich für mich nur die Vermutung, dass wir es bei diesem Mann mit Inselbegabungen (nicht in Bezug auf die Insel, die wir kennen, sondern im medizinischen Sinne, wobei's ein nettes Wortspiel ist^^) zu tun haben.
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 21:52Reno
Zitat:
Original von mike15
Zitat:
Meinten sie nich dass es keine Flashes von Toten geben wird?(Naomi)


Ausrede: Matthew-FB ;)


ja lol xD
wenn sie dann schon nach dem FB Naomis Leiche zeigen xD
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 23:15Dan
4x02 eine starke Folge. Vor allem, wegen einer Person: Daniel Faraday! :hibbel: :hibbel:
Der etwas "verrückte" Physiker hat in Lost noch gefehlt.^^ Ist also zugleich mein absoluter New Cast in Season 4 geworden. Und Jeremy Davies spielt ihn ja echt super und der OT ist echt meilenweit besser als der in Deutsch. Da kommt gar nicht richtig, der Charakter zum Vorschein. Aber naja.^^

Hm und wo ich schon mal hier bin, schreib ich gleich noch was zur restlichen Folge. xD Schon der Anfang ist sehr gut isnzeniert, wo "Flug 815" gefunden wird. Dann noch die Vorstellungen der Retter. Sehr interessant. Frank Lapidus sollte ursprünglich 815 fliegen, Charlotte findet in der Wüste einen Dharma-Eisbär, Miles ist eine Art Ghostbuster und Dan weint, bloß er weiß nicht warum. Zudem sieht es aus, als wäre er in Pflege....

Aber auch das Inselgeschehen bringt Interessantes zum Vorschein: Ben weiß alle über Charlotte und ihre Teammitglieder (btw: ich find die Szene so geil, wo er das ganze Leben von ihr aus dem Kopf vorträgt und ihn alle nur verdutzt anstarren :D ), durch seinen Spion auf dem Freighter. :O
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 23:19House
Also, ich muss sagen, zusammen mit 1.18, den Exodus-Folgen (speziell Exodus 1), dem S2-Finale und 4.01 hat 4.02 für mich die interessantesten, mitreißendsten Rückblenden überhaupt bei Lost. Diese kurzen Szenen, die die neuen Charaktere so einprägsam und größtenteils auch in schön erinnerungswürdigen Wtf-Momenten vorstellen, verleihen der Folge wirklich ein außergewöhnlich hohes Tempo.
4.02 Für tot erklärt 12.01.2009, 23:25Dan
Zitat:
Original von House
Also, ich muss sagen, zusammen mit 1.18, den Exodus-Folgen (speziell Exodus 1), dem S2-Finale und 4.01 hat 4.02 für mich die interessantesten, mitreißendsten Rückblenden überhaupt bei Lost. Diese kurzen Szenen, die die neuen Charaktere so einprägsam und größtenteils auch in schön erinnerungswürdigen Wtf-Momenten vorstellen, verleihen der Folge wirklich ein außergewöhnlich hohes Tempo.

House, da stimmt ich dir absolut zu! :y: Bei den Flashbacks war ich völiig ungespoilert, damals. Das war dann schon ein ein krasser WTF-Moment, vor allem das von Frank und Charlotte. :O

© 2020 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

https://www.lost-fans.de/forum