LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > 4.07 - Ji YeonLOST-fans.de Forum - 4.07 - Ji Yeon

 
In diesem Thread befinden sich 366 Posts. Er wurde 45846 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: 4.07 - Ji Yeon
Super! : D 39.69 % - 77 Stimmen
Gut : ) 27.84 % - 54 Stimmen
Okay : I 21.65 % - 42 Stimmen
War schon besser :/ 6.19 % - 12 Stimmen
Schlecht : ( 4.64 % - 9 Stimmen
Insgesamt wurde 194 mal abgestimmt

CKIDOW
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 16:49:08nach oben

Gast

@Playboy ... Ja danke... das sind John Locke, Sawyer und Sun in einem... fitzelige Eigenarbeit ... aber als Fan macht man ja einiges

- Editiert von CKIDOW am 15.03.2008, 16:50 -

- Editiert von CKIDOW am 15.03.2008, 16:50 -


Luc Sky
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 16:53:11nach oben

Gast

Kann es sein, das Jin vielleicht doch nicht Tot ist?
Hab da eine Theorie.

Vielleicht sind die anderen Überlebenden auf der Insel Geiseln und werden als Druckmittel eingesetzt um die O6 unter Druck zu setzen, daß sie diese Geschichte vom Absturz erzählen.
Wer da dahinter steckt ist natürich die Frage. Irgendein Geheimdienst, Widmore, Ben, diese Gruppe die von Sayid gejagt wird oder jemand noch unbekantes?

Dann könnte es wohl sein, dass auf der Insel noch alle Leben.
Es wurde vielleicht nur 6 (und Aaron) gestattet die Insel zu verlassen. Ist natürich auch die Frage: Warum gerade diese 6? Bei Sun ist es klar, aber nicht unbedingt bei den anderen.

Jack mußte Juliet (wahlweise auch Claire) zurücklassen (so kann man Druck auf ihn ausüben)
Sun mußte Jin zurücklassen
bei Hurley klappt das mit jedem
bei Kate könnte es Sawyer sein
Sayid


Wamillian
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 16:54:17nach oben

Gast

Zitat:
Also, dass Jin tot ist ist ja noch gar nicht raus oder...,
Sun sagt wohl, dass sie ihn vermisst jedoch kann ich mir gut vorstellen, dass Jin auf der Insel ist und noch lebt. Vielleicht gab es irgendeinen Grund, dass Jin da bleiben musste. Schließlich wäre Jin eine Berühmheit wenn er unter den Oceanic 6 wäre und somit wäre er ein leichtes Opfer für Mr. Paik...


Das habe ich mich auch schon den ganzen Tag gefragt: Wäre es nicht ein toller WTF-Moment, wenn der Grabstein mit dem Datum des Flugzeugabsturzes als Jin's Todesdatum nur aufgestellt wurde um die Öffentlichkeit im Glauben zu lassen Jin wäre wie der Rest tot, während sich in einer späteren Episode herausstellt, dass er noch am Leben ist. Vermutlich wurden ja für alle "Toten" des Absturzes irgendwo Grabsteine usw. von Angehörigen errichtet.

Aber man muss es wirklich logisch sehen: Sun würde doch nicht mit Hurley zum Grab gehen und dort auf den Knien weinen, wenn Jin nicht tatsächlich unter der Erde liegen würde.
Wenn es einen WTF-Moment geben sollte, in dem sich herausstellt, dass Jin doch noch lebt, dann gibts nur zwei Möglichkeiten für das Ende dieser Episode:
a) Sun weiß selbst nicht, dass Jin noch lebt
b) Sun spielt auch Hurley wie dem Rest der Oceanic 6 samt Öffentlichkeit nur vor Jin sei tot.

Aber beides macht für mich aus heutiger Sicht keinerlei Sinn. Für mich steht damit weiterhin fest, dass Jin noch das Zeitliche segnen wird bis Season 6.

- Editiert von Wamillian am 15.03.2008, 17:15 -

- Editiert von Wamillian am 15.03.2008, 17:28 -


spencer_bud
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 16:59:59nach oben

Gast

zu den Ocanic 6

Jack sagt im Gerichtssaal, dass 8 den absturz überlebt haben. Aaron wurde auf der Insel geboren. Macht 9. Zwei sterben, macht 7 Menschen die von der Insel gerettet werden und 6 davon sind Überlebende des Absturzes. So verstehe ich das zumindest. deshalb ist für mich Aaron kein Oceanic 6 und ich wäre sehr sauer wenn es doch anders sein sollte.

Zur Folge:
Ich finde die Folge sehr gut. Alle dachten Sun&Jin sind die beiden letzten Oceanic 6. Alles hätte gepasst und Ruhe wäre. So macht diese Folge nur noch mehr Spannung auf die nächste Folge die uns wahrscheinlich und hoffentlich ne Menge zu erzählen hat.

Ach, und die Leute die meckern, dass nichts aus dem Dorf der Others gezeigt wurde.
Das ist halt Lost! Und in den vorherigen Staffeln so auch oft geschehen ist. Die wollen halt vorallem Geld damit verdienen und keine schnelle Geschichte erzählen.

- Editiert von spencer_bud am 15.03.2008, 17:06 -


Profil von M_C M_C
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 17:34:27nach oben
Skype
3101 Posts: Leader
Naked & Awesome


Zitat:
Original von spencer_bud

Jack sagt im Gerichtssaal, dass 8 den absturz überlebt haben. Aaron wurde auf der Insel geboren. Macht 9. Zwei sterben, macht 7 Menschen die von der Insel gerettet werden und 6 davon sind Überlebende des Absturzes. So verstehe ich das zumindest. deshalb ist für mich Aaron kein Oceanic 6 und ich wäre sehr sauer wenn es doch anders sein sollte.


Ich (und ich denke andere auch) bin der Meinung dass Jack im Gerichtssaal gelogen hat. "8 überlebt und 2 gestorben" hört sich besser an als "40 überlebt, u.a. einer von einem Rauchmonster getötet, und ganz viele noch auf der Insel."
Die Oceanic 6 lügen ja der Öffentlichkeit gegenüber (siehe Folge 3.23)



Meine Moviebase


Profil von ruegi88 ruegi88
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 18:22:28nach oben

96 Posts: Lost One


Zitat:
Original von Gag Idiom
Zitat:
Original von ruegi88
Da bin ich auch mal auf weitere Infos gespannt. Es ist ja nicht nur das zu beschaffende Flugzeug; du mußt ja auch die ganze Fluggesellschaft schmieren, die ja eigentlich die Verantwortung für alles hat...


Nicht unbedingt, oder?
Ich bin zwar kein Expterte, aber wenn man die nötigen Geldmittel hat (und die hat Widmore bestimmt), dann könnte man doch ein 1:1 Abbild der Oceanic 815 präpariert versenken, sodass die Fluggesellschaft denkt, dass es sich auch tatsächlich um jenes Flugzeug handelt.


Da geb ich dir Recht. Aber wenn ein Oceanic Flug von Sydney nach L.A. unterwegs ist; abstürzt und auf einmal in einem Meeresgraben vor Bali gefunden wird, sollte das innerhalb der Fluggesellschaft schon einige Fragen aufwerfen...??? Naja, mal schaun was da noch kommt...

- Editiert von ruegi88 am 15.03.2008, 18:43 -

- Editiert von ruegi88 am 15.03.2008, 18:44 -


Profil von Jack23 Jack23
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 18:25:28nach oben
ICQ
9396 Posts: On Jacob's List
Doc


Zitat:
Original von M_C
Ich (und ich denke andere auch) bin der Meinung dass Jack im Gerichtssaal gelogen hat. "8 überlebt und 2 gestorben" hört sich besser an als "40 überlebt, u.a. einer von einem Rauchmonster getötet, und ganz viele noch auf der Insel."
Die Oceanic 6 lügen ja der Öffentlichkeit gegenüber (siehe Folge 3.23)


Sehr richtig erkannt.




Profil von ruegi88 ruegi88
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 18:49:02nach oben

96 Posts: Lost One


Nachdem die Oceanic 6 so ziemlich fest stehen, heißt das ja auch, das Desmond vom Frachter wieder auf die Insel zurückkehrt, oder etwa sirbt???
Nein, bitte nicht...

- Editiert von ruegi88 am 15.03.2008, 18:50 -


Coolii
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 18:50:37nach oben

Gast

Huhu @all
Habe mir die ganze Posts mal durchgelesen und war ja schon das meiste so dabei. Ich gebe der Folge auch 8/10 Punkten, weil mir Sun und Jin eigentlich dieses Mal sehr gefallen hat. Außerdem war es eine Folge mit Herz.

Whatever..
Ich wollte nochmal etwas anderes hinzufügen:
Jemand hat ja Sayid und Desmond die Tür in der vorigen Folge geöffnet. Gut gehen wir davon aus, dass Michael echt der Spion von Ben ist, dann hat er das Interesse die Funkanlage zu sabotieren. Aber ich sehe irgendwie keinen Grund ihnen die Tür aufzusperren. Ich meine, wenn er ihnen helfen wollte, was hat er sich gedacht? Die fliehen jetz und springen von Bord und können dann wieder zur Insel schwimmen? Also ich suche zur ZEit nach dem Grund. Warum sollte er das Risiko eingehen, die Türe zu öffnen, was erwartet er dann von Sayid und Desmond. Er hat sicher nicht erwartet, dass die beiden in den Funkraum gehen und evrsuchen von dort Hilfe zu rufen etc, wenn er doch selbst die Funkanlage zerstört hat. Und sogar wenn nicht, schien jeder aufm Boot davon gewusst zu haben. Oder hat er das mit Desmond bemerkt, daraufhin geschlossen: Sayid repaiert sicher ein Telefon im Funkraum und Desomnd kann dann Penny anrufen. ist ja extrem Unwahrscheinlich, dann müsste er schon richtig viel wissen. Und er müsste erkannt haben, dass Penny die Konstante für Desmond sein könnte, ne halte das alle für Mist.
Also bleibt meine Frage von oben. Was woltle er bezwecken.

Ach und die Geräusche, die Sayid und Desmond in 407 jetzt gehört haben, die nicht mechanisch erzeugt waren oder so, da sagt Sayid, dass etwas immer und immer wieder auf irgendwelche Röhren einschlägt. Und dann werden sie vom Doc geholt und dann sind sie shcon im Raum mit dem lbutfleck, das geht alles ziemlich schnell. Dachte zuerst auch da könnte jemand die ganze Zeit head-banging betrieben haben, aber dafür ist eigentlich zu wenig Blut an der Wand und die Zeit ist zu kurz. Ich glaube trotzdem, dass da wieder einer durchgedreht ist.


Profil von Drashee Drashee
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 18:53:06nach oben

2009 Posts: Hunter
Fomerly known as teh evil


Zitat:
Original von ruegi88
Nachdem die Oceanic 6 so ziemlich fest stehen, heißt das ja auch, das Desmond vom Frachter wieder auf die Insel zurückkehrt, oder etwa sirbt???


Das hat gar nichts zu bedeuten Ben lebt doch auch außerhalb der Insel noch (im Flash-Forward von Sayid -> 4x03) und gehört nicht zu den Oceanic 6, weil er ja auch gar nicht Passagier des Fliegers war, genauso wenig wie Desmond. Also steht für den noch alles offen



"She had orange for the rest of her life."




"I have a very bad relationship with the future. We don't get on. We just ignore each other."


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 19:39:49nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Gute Folge!!
Ich fand aber schon ziemlich fies, dass Juliet das mit der Affäre gesagt hat, nur um Jin und Sun vom gehen abzuhalten. Das macht man nicht.
Die FFs und der FB waren auch gut.
Nur wann und wo stirbt Jin?? Stirbt der noch auf der Insel?? Da bin ich jetzt noch ein bisschen irritiert. Aber mal abwarten.
Wenn der jetzt wirklich tot ist tut mir Sun echt leid.
Aber was ist denn mit Michael los...Kevin Johnson?
Na ja...ich freue mich schon auf die nächste Folge.


jack-attack
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 19:46:55nach oben

Gast

Zitat:
Original von SawyersGirl
Ich fand aber schon ziemlich fies, dass Juliet das mit der Affäre gesagt hat, nur um Jin und Sun vom gehen abzuhalten. Das macht man nicht.


Aber um ein (zwei) Leben zu retten (davon hat Juliet nun wirklich "genug" verloren), muss ihr doch jedes Mittel recht sein, und das zurecht! Wie kann man das NICHT über, "das ist aber nicht nett von Juliet" stellen? ...Das macht man nicht... LOL!

- Editiert von jack-attack am 15.03.2008, 19:53 -


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 19:52:47nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Mir ist schon klar, dass die denen nur helfen wollte und wenn sie meint, dass das die Beste Lösung ist das zu sagen...Bitte. Hat ja gewirkt.
Aber ich traue der immer noch nicht so.


jack-attack
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 19:55:41nach oben

Gast

eben, das wirkte dann! Argumente haben vorher nicht geholfen, und sie sagte ja selber nachher, "sorry, aber mir war jedes Mittel recht".

Stellar
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 20:11:10nach oben

Gast

Jetzt konnte ich die Folge auch schauen, vielen Dank

Absolut gemein der Flashforward von Jin, der in Wirklichkeit ein Flashback war

Wo ist Walt? Da bin ich ganz pragmatisch:
Natürlich will Michael seinen Sohn nicht in Gefahr bringen und hat ihn
bei Verwandten gelassen!

Seltsam: der Kapitän, der süsse Schnuckel, steht Sayid Rede und Antwort
udn das erste, was Sayid fragt, ist, warum Regina ins Wasser gehopst ist.
He, da gäbe es doch ein paar andere Fragen, die wichtiger wären, oder????

So, Charles Widmore weiß also, dass das Wrack von Oceanic 815 ein Fake ist
und das Ben dafür verantwortlich ist.
Was Ben so alles von der Insel aus organisieren kann ....

Als der Kapitän zu Desmond sagt, dass es Charles Widmores Frachter ist,
sagt er: You know him. Und das formuliert er nicht als Frage, sondern als Tatsache.
Also weiß auch Charles Widmore, dass Desmond auf der Insel ist?
(sorry, ich habe nicht mehr alles aus den älteren Folgen im Kopf,
vielleicht war das ja schon klar)

Wenn die Maschinen, die ja von einem angeblichen Saboteur sabotiert wurden,
repariert sind, will der Kapitän sicherere Gewässer ansteuern.
Und was ist mit Dan und Charlotte? Und Ben? Den sollten die doch finden?



Profil von Bärlich Bärlich
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 21:21:54nach oben

46 Posts: Lost One


Zitat:
Original von Stellar

Seltsam: der Kapitän, der süsse Schnuckel, steht Sayid Rede und Antwort
udn das erste, was Sayid fragt, ist, warum Regina ins Wasser gehopst ist.
He, da gäbe es doch ein paar andere Fragen, die wichtiger wären, oder????



Ich find, das ist ne sehr verständliche Reaktion von Des und Sayid. Schließlich verziehen die Crewmitglieder keine Miene obwohl sich grad jemand umgebracht hat. Da stellt man sich doch schon die Frage warum das so ist.


MyBrute Rulez!


Luc Sky
4.07 - Ji Yeon - 15.03.2008, 21:46:29nach oben

Gast

Eines dürfte nach der Folge auch definitif klar sein (auch für die Jack und seine Gruppe). Der Frachter ist nicht da umd die Überlebenden von Flug 815 zu Retten.

Profil von K.C. K.C.
4.07 - Ji Yeon - 16.03.2008, 00:41:00nach oben

7002 Posts: Survival Expert
We own the night


Mal ne Frage. Haben sich Desmond und Michael eigentlich noch auf der Insel gesehen? Wenn ja dürfte das aber über keinen großen Zeitraum passiert sein (höchstens 1-2 Tage). Jedenfalls haben sie sich nicht in der Serie unterhalten, aber das muss ja nichts heißen.

Aber theoretisch haben sie sich gesehen, weil Desmond so geschaut hat, als ob er Michael kennt.


Profil von Mr. Jacob Mr. Jacob
4.07 - Ji Yeon - 16.03.2008, 01:07:46nach oben

811 Posts: Button Pusher


Soweit ich weiß ist Des mit seinen Boot wieder auf die Insel gekommen, als gerade "der Plan" gemacht wurde Walt aus den Händen der anderen zu befreien. Sayid benutzte ja dann auch das Boot von Des um mit Sun & Jin um die Insel zu Segeln...
Also rein theoretisch haben sich die beiden wohl gesehen.
Aber ob sie sich aneinander erinnern, da kann ich Dir auch nicht weiterhelfen.
Michael "Kevin Johnson" machte für mich sowieso einen abgebrühten Eindruck, als ob er Sayid & Des noch nie zuvor gesehen hätte. Sehr gut geschauspielert.

Fand die Szene beim zweiten mal schauen aber ziemlich konstruiert.
Wenn sich die (Sayid, Des & Michael) eh nicht kennen würden, dann würde man wohl auch nicht so ein trara machen und sich ewig vorstellen. "Kevin" ist ja wohl nur für die Drecksarbeit verantwortlich und nicht gerade stellvertretender Captain. Als ob man danach noch ewig Kontakt mit dem "Hausmeister" hätte. Aber vielleicht ist das ja auch alles geplant...


"Verrückte wissen nicht, dass sie verrückt werden. Die denken, sie sehen endlich klar." John Locke


AnImA@MySpace
"Enter the Killzone" out on 26.2.10
27. Mrz. Unikum Erfurt - Record Release Show


spencer_bud
4.07 - Ji Yeon - 16.03.2008, 02:15:16nach oben

Gast

@M_C

Zitat:
Ich (und ich denke andere auch) bin der Meinung dass Jack im Gerichtssaal gelogen hat. "8 überlebt und 2 gestorben" hört sich besser an als "40 überlebt, u.a. einer von einem Rauchmonster getötet, und ganz viele noch auf der Insel."
Die Oceanic 6 lügen ja der Öffentlichkeit gegenüber (siehe Folge 3.23)


Mir geht es darum, dass laut der rechnung von jack 8 Leute den Absturz überlebt haben und zwei gestorben sind. Aaron kann den Absturz nicht überlebt haben, da er am Absturztag noch nicht auf der welt war. Das Jack gelogen hat wissen wir ja alle. Hätte Jack gesagt 100 überlebt und 95 gestorben, würde die rechnung passen, dass Aaron ein Oceanic 6 ist. So passt die Aussage von Jack nicht.

8-2+1 = Ocanic 6? passt nicht!



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ]
 
 




© 2020 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer