LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > 4.09 The Shape of Things to ComeLOST-fans.de Forum - 4.09 The Shape of Things to Come

 
In diesem Thread befinden sich 410 Posts. Er wurde 48902 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: 4.09 The Shape of Things to Come
Super 86.24 % - 163 Stimmen
Gut 7.41 % - 14 Stimmen
Schlecht 2.65 % - 5 Stimmen
Okay 2.12 % - 4 Stimmen
War schon besser 1.59 % - 3 Stimmen
Insgesamt wurde 189 mal abgestimmt

Profil von MoJoe MoJoe
4.09 The Shape of Things to Come - 01.05.2008, 17:07:16nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


Ja aber dann dürfte Keamy auch keine Losties töten...


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Russell Russell
4.09 The Shape of Things to Come - 01.05.2008, 17:13:49nach oben

515 Posts: Button Pusher


"Unschuldig" im moralischen Sinne, meine ich. Wenn die drei Redshirts auch solche Säcke waren, wie die Hauptcharaktere, dann sind sie in diesem Sinne nicht "unschuldig", im Gegensatz zu Alex.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Profil von MoJoe MoJoe
4.09 The Shape of Things to Come - 01.05.2008, 17:23:35nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


Ja aber das weiß Keamy doch nicht. Der hat doch alles niedergemetzelt was ihm in die Quere kam. Wieso sollte er dann Alex verschonen, wenn Sie nicht Bens Tochter ist. An was sind denn bite schön Rousseau und Carl schuld? Ne das kann ich mir nicht vorstellen. Das muß schon was mit der Familie zu tun haben, denn Ben will ja auch Rache ausüben in dem er Penny tötet, mit der Behauptung, es würde Wirdmore noch Leid tun, daß er die Regeln gebrochen hat.


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Russell Russell
4.09 The Shape of Things to Come - 01.05.2008, 17:31:50nach oben

515 Posts: Button Pusher


Rosseau hat ihre gnaze Crew niedergemetzelt, Sayid gefoltert, Fallen aufgestellt, die fast Charlie getötet hätten (und bestimmt im Laufe der 16 Jahre manchen Other)

(Aber Carl: stimmt, das spricht erstmal gegen meine These.)

Und wenn "die Regeln" besagen, dass Familienangehörige Tabu sind, weiss Keamy doch auch nur, wenn es ihm Widmore gesagt hätte.

Dass Ben Penny töten will ist die logische Konsequenz aus seinem Leid, nicht aus dem Regelbruch per se. Penny ist übrigens bisher ja auch mE "unschuldig".


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Profil von MoJoe MoJoe
4.09 The Shape of Things to Come - 01.05.2008, 17:44:26nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


Alex hat ihm doch selber gesagt, daß er Bens Tochter ist, nachdem sie Rousseau und Carl getötet haben. Daraufhin hat KEamy sie am Leben gelassen und sie benutzt um an Ben ranzukommen. Da mußte Widmore nichts sagen...


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Russell Russell
4.09 The Shape of Things to Come - 01.05.2008, 17:57:48nach oben

515 Posts: Button Pusher


Wenn die "Regeln" besagen würden, "Familienangehörige sind Tabu" dann hätte Widmore sicherstellen müssen, dass niemand Alex killt. Zum Beispiel mit "bringt mir Benjamin Linus und seine Tochter lebendig".

So wie Ben das mit dem Frachter/Michael gemacht hat offenbar.

Es sei denn, dass gar nicht Widmore gemeint ist mit "ER hat die Regeln geändert".


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Luc Sky
4.09 The Shape of Things to Come - 01.05.2008, 23:10:44nach oben

Gast

Tja, wir sollten halt mal wissen worin diese Regeln bestehen.

Besagt die Regel-

-es dürfen keine Unschuldigen getötet/verletzt werde
-die Familie ist Tabu
-die Insel ist für Fremde Tabu (würde auch das anfängliche verhalten der Others etwas erklären)

Mehr fällt mir gerade nicht ein.


Profil von Redux Redux
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 02:18:14nach oben
ICQ
389 Posts: Stranded One


Zitat:
Original von Russell
Es sei denn, dass gar nicht Widmore gemeint ist mit "ER hat die Regeln geändert".


Ben sagt ja im Gespräch aber Ende zu Whitmore, "Hättest du nich die Regeln geändert".
ich denke er wird gemeint sein.


qu4d
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 04:35:22nach oben

Gast

Zitat:
Original von Redux
Zitat:
Original von Russell
Es sei denn, dass gar nicht Widmore gemeint ist mit "ER hat die Regeln geändert".


Ben sagt ja im Gespräch aber Ende zu Whitmore, "Hättest du nich die Regeln geändert".
ich denke er wird gemeint sein.


WIDMORE!


Profil von titus titus
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 08:26:03nach oben

1463 Posts: Scout

Rein theoretisch hätte man einen Rauchmelder, könnte man manche Personen als Smokey Identifizieren


A cloned world nearly ends


Profil von Russell Russell
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 08:46:39nach oben

515 Posts: Button Pusher


Du hast also bereits die neue Folge gesehen.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Profil von Nizzl Nizzl
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 13:36:54nach oben

371 Posts: Stranded One


Denke nicht, das Ben Penny unbedingt töten will. Reicht doch auch,wenn er sie auf die Insel bringt. Da findet sie ja auch keiner.

Zeitsprünge: Butterfly Effect? (kam mir gestern so, da ja der Film im Fernsehen lief)

Vielleicht befand sich Widmores große Liebe (oder so) auf der Insel, die Ben dann ja säuberte (wer weiß, vielleicht die Hippie-Lehrerin)


Profil von Redux Redux
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 17:01:23nach oben
ICQ
389 Posts: Stranded One


Zitat:
Ben sagt ja im Gespräch aber Ende zu Whitmore, "Hättest du nich die Regeln geändert".
ich denke er wird gemeint sein.


Zitat:
WIDMORE!


Tz, Choleriker.



Profil von titus titus
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 19:31:48nach oben

1463 Posts: Scout

Darf ich noch kurz ein paar Sachen in den Raum werfen?

- Es wird gesagt das die Regeln gebrochen wurden.
Naomi war ja suzusagen der Führer der Crew. Was wenn sie die Regeln eingehalten hätte? Wenn Locke sie am Leben gelassen hätte... Durch ihren Tod hat ja keamy freies Spiel...



- Editiert von titus am 02.05.2008, 20:30 -


A cloned world nearly ends


Profil von Russell Russell
4.09 The Shape of Things to Come - 02.05.2008, 20:57:46nach oben

515 Posts: Button Pusher


Zitat:
Original von titus
Darf ich noch kurz ein paar Sachen in den Raum werfen?

- Es wird gesagt das die Regeln gebrochen wurden.
Naomi war ja suzusagen der Führer der Crew. Was wenn sie die Regeln eingehalten hätte? Wenn Locke sie am Leben gelassen hätte... Durch ihren Tod hat ja keamy freies Spiel...



- Editiert von titus am 02.05.2008, 20:30 -


Das ist echt plausibel. Wenn Locke, wie es sich zunehmend abzeichnet, zum Handlanger Bens wird wäre dann auch logisch, wieso Widmore Ben die Schuld am Tod von Alex gibt.

Wobei ich mich allerdings übrigens frage woher Widmore überhaupt von Alex` Tod weiss. Hofentlich gibt es dafür eine plausible Erklärung am Ende der Staffel.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Profil von Nizzl Nizzl
4.09 The Shape of Things to Come - 03.05.2008, 01:07:36nach oben

371 Posts: Stranded One


@ Russell
@ titus

Denke eher, das Naomi ne Art Sölder(in) ist, die dafür bezahlt wird, eine Sache auszuführen. Bin der Meinung, das diese Person und ihr Tod keinen großen Einfluss darauf hat, das Regeln gebrochen wurden. Sie hat ja auch diesen "Code" verwendet: "Tell my Sister that i love her" und später sagt Miles zu Dan das sie den Code benutzt hat, das heißt, es is etwas schiefgelaufen. Sie hat den Auftrag erfüllt, jedoch wusste sie auch, das sie draufgehen könnte. Sonst hätten die doch keinen Code gehabt.


William Foresight
4.09 The Shape of Things to Come - 03.05.2008, 11:53:58nach oben

Gast

Ich interpretiere das mal so, dass es eine Art ungeschriebene Regel war, dass die 2 ihre Töchter in Ruhe lassen, doch Keamy hat sich einfach nicht dran gehalten, da er sein Ziel (Ben schnappen) unbedingt erreichen will. Daher hat er auch Alex erschossen, um Ben rauszulocken, da es hinterher wenn Ben gefangen ist ja egal sein kann, wenn die regeln geändert wurden.
Zudem hat Ben sich vielleicht gedacht, dass er noch ein bisschen mehr Zeit hat, bis Keamy abdrücken würde, er hat ja schließlich nicht fertig von 10 runter gezählt.


Profil von Russell Russell
4.09 The Shape of Things to Come - 03.05.2008, 13:44:28nach oben

515 Posts: Button Pusher


Zitat:
Original von Nizzl
@ Russell
@ titus

Denke eher, das Naomi ne Art Sölder(in) ist, die dafür bezahlt wird, eine Sache auszuführen. Bin der Meinung, das diese Person und ihr Tod keinen großen Einfluss darauf hat, das Regeln gebrochen wurden. Sie hat ja auch diesen "Code" verwendet: "Tell my Sister that i love her" und später sagt Miles zu Dan das sie den Code benutzt hat, das heißt, es is etwas schiefgelaufen. Sie hat den Auftrag erfüllt, jedoch wusste sie auch, das sie draufgehen könnte. Sonst hätten die doch keinen Code gehabt.


Wenn Widmore nur dem "Senior Management" alle Informationen gegeben hat, dann wissen eventuell weder Söldner noch Wissenschaftsteam um bestimmte Dinge. Dieses Wissen könnte mit Naomi gestorben sein.

Dazu könnten Kenntnisse über etwaige "Regeln" genauso dazugehören wie das Rauchmonster (sogar Miles, der ja einiges über Ben zu wissen scheint und eine Affinität zu ([scheinbar?] übernatürlichen Dingen hat ist ja von Smokey völlig übberrascht gewesen).

Und ihren Auftrag hat sie übrigens definitiv nicht erfüllt:

Zitat:
Every member of this team was selected for a specific purpose, everything relies on you, getting them in, getting them out, and preventing anyone from getting killed. Think you can do that?



"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Profil von Nizzl Nizzl
4.09 The Shape of Things to Come - 03.05.2008, 15:24:31nach oben

371 Posts: Stranded One


ach eine Anmerkung muss ich noch machen, bezüglich der Sache, das Benjamin Jakob Jüngster Sohn ist. Viele Dinge in Lost, sind an die Bibel angelehnt. Vor allem auch was mit Namen zu tun hat. Benjamins Bruder (Bibel) ist Johannes. Also bleibt die Frage, wer ist Johannes? Jack oder John? Bens Mutter hieß Rahel (oder Rebecca?). Egal, so hieß jedenfalls eine von Jakobs Frauen. So, da hätten wir noch Abraham und Isaac. Vater und Großvater von Jakob... Also ne Freundin und ich haben schon sowas mal rausgefunden, also diese Bezüge zur Bibel. Müsste mal den TExt suchen, den wir dazu verfasst haben

Profil von Russell Russell
4.09 The Shape of Things to Come - 03.05.2008, 15:56:48nach oben

515 Posts: Button Pusher


Bens Mutter hiess Emily.

Und Benjamin (Bibel) hat 11 Brüder, allesamt (inclusive ihm) Stammmväter der 12 israelischen Stämme. Keiner seiner Brüder hiess Johannes; das verwechselst Du mit Josef.

Rebekka ist die Mutter des biblischen Jakobs. Dessen Frauen ( er hatte wie Christian Shepard zwei ) waren Ra(c)hel, das stimmt, sowie Lea.
Der biblische Jakob hatte zudem noch Söhne mit Mägden, darunter auch ein Dan.

Benjamin und Josef waren die beiden Söhne Rahels, seiner "Hauptfrau"


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ]
 
 




© 2020 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer