LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > There's No Place Like Home Part 2 & 3LOST-fans.de Forum - There's No Place Like Home Part 2 & 3

 
In diesem Thread befinden sich 449 Posts. Er wurde 43464 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: There's No Place Like Home Part 2 & 3
Super :D 75.71 % - 159 Stimmen
Gut :) 11.9 % - 25 Stimmen
Okay :I 7.14 % - 15 Stimmen
Schlecht :( 3.81 % - 8 Stimmen
War schon besser :/ 1.43 % - 3 Stimmen
Insgesamt wurde 210 mal abgestimmt

Profil von Nishi Nishi
There - 03.06.2008, 17:49:37nach oben

505 Posts: Button Pusher


Zitat:
Original von Jacob
na ich geh mal davon aus, das smokey john gescannt hat. möglich das john seine zukunft gesehen hat auf der insel--> also bis zu diesem gleißenden licht

@nishi
das klingt für mich sehr plausibel. ich denke das mit der nagativ geladenen materie, die soagar von halliwax erwähnt wird deutet auf jeden fall in diese richtung


Ich geh auch schon seit längerem davon aus, dass Locke ähnliche Flashes wie Desmond hat.
Wichtigstes Indiz dafür ist, dass er regelmäßig das Wetter vorher sagen kann. Im 4er Finale konnte er sogar Jacks Schicksal 1zu1 vorhersehen. Allerdings scheint nicht immer direkt das zu passiere, was er erwartet. Wie oft hat Locke schon gesagt, dass etwas passiert was nicht "supposed to" ist. Das ging ja schon mit dem Hatch in Staffel 1 los, den er erst nicht öffnen konnte. Ich denke, dass Johns "faith" regelmäßig getestet wird.


Over thinking, over analyzing separates the body from the mind.



Spoilerfrei seit 26.02.2009


Profil von Jumptheshark Jumptheshark
There - 04.06.2008, 17:36:45nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


Das grelle Licht, könnte das bekannte "Tunnelende" sein, vielleicht ist Locke´s Tod / Selbstmord der Gefallen den Abaddon einfordert. Der ultimative Glaubensbeweis: Selbstaufgabe für die höhere Sache.

Und dann kommt Jacob...


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Profil von CapN CapN  
There - 04.06.2008, 17:36:53nach oben
Homepage von CapNMSN Messenger
14 Posts: Paulo


Jau, tolles Finale.

Meine Lieblingsszene: die Prügelei zwischen Sayid und dem Army-Typen – wie geil war das denn bitte?!

...aber das tatsächliche Verschwinden der Insel ist mir im Augenblick fast schon zuviel Fantasykram ... bis zuletzt hatte ich erwartet (eher gehofft), die Insel zu "bewegen" wäre vielleicht nur eine Metapher, wie die MagicBox - die Autoren wollen den gemeinen Zuschauer aufs Glatteis führen, spielen mit der Erwartungshaltung. Wie gehabt halt ...und dann dreht Ben am magischen leuchtenden Zahnrad. Ohje. Als ich die erste Staffel geschaut hab, hätte ich jedenfalls nicht für möglich gehalten, dass ich mal sowas zu sehen bekomme (außer vielleicht in einer Parodie bei MadTV).

Die Insel ist übrigens mittlerweile wieder aufgetaucht:

http://www.youtube.com/watch?v=FG4mTvgbs7U


Alxx
There - 04.06.2008, 19:03:47nach oben

Gast

Also ich finde das gerade geil. Aber wenn es in die Richtung von Aliens und sowas gehen würde dann fände ich das nicht mehr gut. Aber zeitreise passt halt zu lost. Und wer ist nicht LOST wenn er eine Zeitreise macht??

Achja wurde schon gesagt was Sawyer gesagt hat zu Kate. Denke aber ich bin nicht der einzige ders gehört hat oder? xD
I have a daughter in Alabama. You need to find her. Tell her i'm sorry.

- Editiert von Alxx am 04.06.2008, 19:10 -


Profil von McLovin McLovin
There - 04.06.2008, 19:26:29nach oben

5647 Posts: Survival Expert
Colonel Cool


Zitat:
I have a daughter in Alabama. You need to find her. Tell her i'm sorry.


Ehrlich?Ich dachte das war mit Absicht so gemacht,dass man es nicht verstehen kann.
Na dann Dankeschön


Profil von noisi noisi
There - 04.06.2008, 19:40:47nach oben

59 Posts: Lost One

Sind Penny & Co eigentlich bis Indonesien gefahren um die Oceanic 6 dort abzusetzen oder wie darf man das verstehen? Die Strecke von Fidschi ist ja schon relativ weit. Ist aber wohl die einzig logische erklärung.

Alxx
There - 04.06.2008, 19:52:30nach oben

Gast

Ja haben die gemacht. Um die Welt zu belügen.
@ McLovin. Das dachte ich auch erst. Aber habs ganz laut gemacht


Profil von Killua Killua
There - 04.06.2008, 20:13:46nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


Hab auch mal den Laptop ein wenig lauter geschraubt, um zu hören, was Sawyer flüstert Und tatsache!! Hat mich echt gewundert hätte ich net erwartet

Profil von Oliver Oliver
There - 04.06.2008, 21:10:42nach oben

16 Posts: Paulo


Zitat:
Original von Alxx
Achja wurde schon gesagt was Sawyer gesagt hat zu Kate. Denke aber ich bin nicht der einzige ders gehört hat oder? xD
I have a daughter in Alabama. You need to find her. Tell her i'm sorry.


Hat Sawyer jetzt eine Tochter in Alabama oder Albuquerque? Nicht dass das einen Untershied ausmacht, aber wo war das, als seine ex-Freundin ihn im Gefägnis besuchte und ihm sagte, dass er eine Tochter hätte?


- Editiert von Oliver am 04.06.2008, 21:12 -


Serienstand:
Flash Forward 1x03 - Fringe 2x15 - Lost ABC Stand - Prision Break end


Profil von Russell Russell
There - 04.06.2008, 21:17:57nach oben

515 Posts: Button Pusher


Das Konto für seine Tochter ist in Albuquerque. (Quelle: lostpedia/Sawyer)

Und "Alabama" ist halt leicht zu assoziieren wegen des Songs "Oh my Darling Clementine".

Ob das also richtig rausgehört wurde von den Experten hier weiss ich nicht. Ich starte das Experiment jetzt besser nicht; blöde Nachbarn!


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Profil von Luc Sky Luc Sky
There - 04.06.2008, 21:25:48nach oben
Homepage von Luc Sky
118 Posts: Lost One


Zitat:
Original von Alxx
Also ich finde das gerade geil. Aber wenn es in die Richtung von Aliens und sowas gehen würde dann fände ich das nicht mehr gut. Aber zeitreise passt halt zu lost. Und wer ist nicht LOST wenn er eine Zeitreise macht??



Wo bitte ist der Unterschied?
Wie anders soll man das denn erklären? Ich bin ja der Meinung unter der Insel liegt ein abgestürztes Raumschiff. Und Smoky, die Magic Box und die versetzung der Insel sind Mechanismen des Schiffes.
Eine andere, Vernünftige, Lösung fällt mir nicht dazu ein.


Die Macht ist mit mir.


Profil von Killua Killua
There - 04.06.2008, 21:36:37nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


Ein Raumschiff ist vernünftig?

"Magic Box is a metaphor" da gibts nix mehr zu klären. Für jeden ist das etwas anderes.

Smokey wird ja später noch geklärt. Aber Smokey als mechanismus eines abgestürzten Raumschiffes, dessen Insassen jedenfalls von einem anderen Planeten kommen und nun entweder nicht mehr da sind, oder sich "Richard und the Others Group" nennen, halte ich weder für vernünftig noch wahrscheinlich noch von den Breiteren Massen erwünscht.

Und was war es noch? Die Bewegung der Insel. Dazu gibts momentan ja noch nicht viel zu sagen. Fakt ist: Reisen durch die Zeit in die Zukunft sind in der Theorie möglich. Die Zeitreisen in Lost übersteigen das menschliche Vorstellungsvermögen nicht und sind in ihrer eigenen von den Autoren erstellten Logik (bis jetzt) logisch nachvollziehbar.

Da is Nishi's 10 Dimensionen-Link-Post gar nicht mal so verkehrt. Wenn man von der 7.bis 10. Dimension spricht, wird vorrausgesetzt, dass es andere Universen mit völlig anderen Vorrausetzungen und Gesetzmäßigkeiten gibt (eigentlich sogar das Universum vom Urknall bis zu jedem möglichem Ende des Universums als ein Punkt betrachtet).

Stellt euch die Insel von Lost einfach als einen Ort mit in unserer Welt unbekannten Gesetzmäßigkeiten vor.


Profil von titus titus
There - 04.06.2008, 21:37:27nach oben

1463 Posts: Scout

Weisst du Luc Sky was ich von deiner Theorie halte oder wie ich sie interpretiere?

Du bist wohl ein fleissiger Lost kucker und hast dir schon ein Bild gemacht.
Aber vergiss nicht das dein Bild noch 2 Staffeln weitergemalt wird,
das noch einzelne Farbschichten und Pinselstriche ergänzt oder Verändert werden.
Somit könnte das Bild am Ende ganz anders aussehen als du das jetzt siehst.
Ausserdem ist ein Bild immer in viele Richtungen interpretierbar, noch schwerer wirds wenn es noch nicht fertig ist. Aber den Grundton hast du sicher erfasst. Mit diesem für mich viel zu geschwollenen Post verabschiede ich mich in einen gemütlichen Abend


A cloned world nearly ends


Alxx
There - 04.06.2008, 21:48:52nach oben

Gast

Ich meine nur. Wenn Lost etwas mit Raumschiffen und Außerirdischen zu tun hat ... wäre das für MICH sehr enttäuschend, weil ich Lost gerade deswegen gucke, weil es nicht (bis jetzt) damit zu tun hat. Siehe Taken, Invasion, etc. Nicht 4400. Manche wissen warum.

Lost gefällt mir wegen Zeitreisen, und diesen ganzen Rätseln wo man gefesselt wird und mitfiebert. Aber Aliens sind für mich zu standard. Smokey soll irgendwas mit der Zeit zu tun haben. Eine Art Zeitwächter der alles überwacht, dass die Geschehnisse die auf der Insel passieren auch ja Folgen für die normale Zukunft derer auf der Insel haben, die eigentlich von außen kommen(andere Zeit?)

Naja ihr kennt meine Meinung jetzt


Samael
There - 04.06.2008, 21:49:02nach oben

Gast

findet ihr es eigentlich auch komisch, dass man wieder nicht erfahren hat wo die insel ist? jetzt wo sie weg ist sollte das für den zuschauer kein großes geheimnis mehr sein...

...es sei denn, wir dürfen das nicht erfahren, weil die insel nicht räumlich verlagert wurde, sondern zeitlich. sie taucht an der selben stelle in ein paar jahren später oder vorher wieder auf


Profil von Killua Killua
There - 04.06.2008, 21:51:50nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


@jacob: Wir wissen schon seit Folge 1.01. wo die Insel ist

Nur sonst wusste es in Lost keiner, der nicht auf der Insel war.

Ums ganz grob zu sagen: nahe Fidschi. Wenn man es noch genauer einordnen will, sieht man sich den Piloten nochmal an und hört sayid, Jack und Seth genau zu ^.-


Profil von Nizzl Nizzl
There - 04.06.2008, 21:55:25nach oben

371 Posts: Stranded One


@Luc


Also stimmst du wohl Nightwish´s Theorie zu?



- Editiert von Nizzl am 04.06.2008, 21:57 -


redmagic
There - 04.06.2008, 21:59:04nach oben

Gast

Endlich konnte ich auch in den Genuss kommen das Finale zu sehen.
Und was soll ich sagen....... "There's No Place Like Home" war der absolute Hammer ! Klar die Nr.1 unter den Finals !

Niemals hätte ich damit gerechnet das wir als Einstieg die Fortsetzung des S3 Cliffhangers zu sehen bekommen. Eine wundervoll gefühlvolle Einleitung.
Respekt an Damon u. co. Matthew Fox und Evangeline Lilly wieder in diesen "Endzeit-look" zu versetzen. Es war absolut nicht zu erkennen das die Szene 1 Jahr später noch einmal neu angesetzt wurde, ein nahtloser Übergang. Die gesamte Episode hat mich so in ihren Bann gezogen, mit Gefühlen und geradezu lähmender Spannung, das ich dies nur schwer beschreiben kann. Zahlreiche Handlungsstränge, eine grandiose Inszenierung und so eindringliche Dialoge das die Spannung an keinem Punkt abriß. Alle Genres die Lost zu dem machen was es ist waren Kombiniert und makellos umgesetzt. Die Diskussion Jack VS. Locke hat mir besonders gut gefallen. Beide vertreten ihren Standpunkt und das Thema "Man of Faith - Man of Science" gipfelt in dem so Märchenhaften Gewächshaus "The Orchid".

Als Richards Gruppe gegen Keamy kämfte sahen wir Actionkost auf extrem hohen Niveau. Der Ernst der Lage kam erschreckend gut rüber und Sayid bewieß in einem hervorragenden Martial Arts Fight seine Kampfkunst. Auch der Humor kam nicht zu kurz. Hierfür sorgte Ben mit seinem "Deep", oder dem herrlichen nicken seinerseits als John sagte das man keine Metall Gegenstände in die Kammer tragen darf.....einfach herrlich.
Der Handlungsstrang mit dem bombigen Frachter war zwar abzusehen, dennoch sehr gut umgesetzt. Ein Schauer lief mir über den Rücken als Christian, Michael mit "You can go now" erlöste. Als der Frachter Explodierte tat selbiges (fast) auch mein Herz. Hierfür sorgte die schon oft erwänhte Schauspielleistung von Yunjin Kim. Der entsetzende Schrei um den Verlust ihres Mannes war ein Gänsehautmoment von erster Güte ! Ich muss zugeben mir kamen die Tränen und das nicht nur an dieser Stelle. Das war schon sehr traurig. Wunderschön hingegen war das Wiedersehen mit Walt. Sowohl das Musikstück in dieser Szene, als auch der gesamte Score im Finale, war top komponiert. Klasse das der gealterte Walt jetzt Sinn ergibt und nun wieder eine Rolle spielt.

Das der Helikopter nach der wilden Schießerei ein Spritleck hat war absolut logisch und hiermit auch realistisch. Das folgende Moving der Insel hat mir den Mund offen stehen lassen ! Einfach weg, futsch, da hab ich nicht schlecht gestaunt. Das ganze war glaubwürdig umgesetzt und mit dem am Rad drehenden Ben auch wieder eine sensationelle Überleitung zu 4.09. Als ich in 4.12 das Foto von Jacks Gruppe mit neuen Klamotten auf Membata sah dachte ich mir schon das kann nur gefaked sein. Die Rettung der Oceanic 6, Desmond bekommt endlich wieder seine Penny, Jack entschließt sich für die gesamte Gruppe zu lügen und mit dieser Geschichte auf die Insel Membata zu schippern. Heftig, heftig das ganze und teilweise meinerseits auch unerwartet. Hier schließt sich einfach wunderbar der Bogen zu Part 1.

Nun kam das Stephen King Feeling wieder auf. Als Jack vor "Hoffs Drawler" parkt und dort einbbricht hatte ich die ganze Zeit nur folgenden Gedanken: Wer zum Teufel liegt im Sarg. Jeremy Bentham = Ben, ging nach Bens erscheinen auch nicht mehr, ich hatte nun absolut keinen Schimmer und hatte wohl auch einen gedanklichen Blackout. Es kam nun diese Wahnsinnig epische Kamerafahrt hoch über den Sarg: Es ist John Locke, ich war gelähmt, hab geschrien, war geschockt, damit habe ich nun garnicht gerechnet !!! Schön wie die Autoren uns am Ende von S3 und vorallem S4 in die Irre gelockt haben. Wer ungespoilert war sei dank.


Fazit: Das komplette Season 4 Finale "There's No Place Like Home" war für mich das stärkste und tiefgehendste Finale in der Lost Geschichte.
Einen dank an die Autoren und all die hervorragenden Schauspieler aus LOST für diese Episode ! Besonders Matthew Fox, Terry O'Quinn, Yunjin Kim, Kevin Durand, und Michael Emerson.
Bewertung: 10,0 von 10 Punkten !

- Editiert von redmagic am 04.06.2008, 23:03 -


Profil von Nizzl Nizzl
There - 04.06.2008, 22:46:33nach oben

371 Posts: Stranded One


@ REd magic

Muss dir da echt zustimmen

aber eins hab ich mich gefragt: wenn Richards Leute (die ohne Schuhe rumlaufen... warum?) so tolle Fallen stellen können, bzw von Bäumen hüpfen können, warum haben die sich nicht schon vorher die Keamy Truppe geschnappt??? Wäre ja kein Stress gewesen. Dachte immer die ganze Zeit das Richard & Co sich verstecken weil sie Angst haben


Profil von Luc Sky Luc Sky
There - 04.06.2008, 23:17:11nach oben
Homepage von Luc Sky
118 Posts: Lost One


Zitat:
Original von Nizzl
@Luc


Also stimmst du wohl Nightwish´s Theorie zu?



Sorry, aber ich hab keinen Plan welche Theorie gemeint ist.

Äh, ich hab ja kein Wort von Ausserirdischen gesagt.
Das Raumschiff kann genausogut aus der Zukunft der Erde stammen (Shpere-von Michael Crichton).
Und ich meinte auch nicht das das Raumschiff vernünftig wäre, sondern nur die Erklärung.
Wie soll man das alles sonst erklären?
Mit Magie? Das wäre genauso abgedreht oder vernünftig wie ein Raumschiff.
Oder irgendjemand auf der Erde hat schon irgendwelche Super-Duper-Hightechgeräte entwickelt (Smoky, Zeitreisen, Teleportation). Was eigentlich nicht unbedingt Logisch wäre (und würde mich auch zu sehr an die Rambaldistory von Alias erinnern).
Aber wie schon richtig angesprochen: lassen wir uns mal überraschen was die Produzenten uns für erklärungen vorsetzen (falls wir überhaupt welche bekommen).


Die Macht ist mit mir.



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 ]
 
 




© 2018 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer