LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Premiere- & Fox-Board > Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: Finale)LOST-fans.de Forum - Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: Finale)

 
In diesem Thread befinden sich 215 Posts. Er wurde 44948 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ]
Antworten Druckansicht
 
LostFan003
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 15.04.2010, 13:53:03nach oben

Gast

Zitat:
Wer ist Wallace - der Name wurde in der deutschen Fassung nicht genannt (äh .. oder hab ich ihn überhört ) - Jacob sagt doch nur, dass Hurley einer Person helfen soll auf die Insel zu kommen
Der Name steht bei 108°. Er ist aber schon durchgestrichen. Ich denke mal, der Name, die Person, ist nicht von Bedeutung. Jacob wollte nur, dass Jack erkennt, wie wichtig er ist.


Profil von Sir Tom Sir Tom
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 15.04.2010, 14:03:20nach oben

1101 Posts: Scout

Zitat:
Original von LostFan003
Zitat:
Wer ist Wallace - der Name wurde in der deutschen Fassung nicht genannt (äh .. oder hab ich ihn überhört ) - Jacob sagt doch nur, dass Hurley einer Person helfen soll auf die Insel zu kommen
Der Name steht bei 108°. Er ist aber schon durchgestrichen. Ich denke mal, der Name, die Person, ist nicht von Bedeutung. Jacob wollte nur, dass Jack erkennt, wie wichtig er ist.


Hat man das gesehen - also ich hab nichts gesehen - ich glaub ich brauch eine neue Brille

Ich dachte zuerst bei 108 würde Kate stehen - später war mir klar, dass die 108 keine "Rolle" (zumindest in diesem Fall) spielt. Wie Du schreibst, so sehe ich das auch - Mittel zum Zweck, damit Jack ...


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Profil von mercy mercy
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 15.04.2010, 15:19:53nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator






Kate als 51. Nicht durchgestrichen.

- Editiert von mercy am 15.04.2010, 15:21 -


Profil von Sir Tom Sir Tom
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 15.04.2010, 15:24:51nach oben

1101 Posts: Scout

Sooooo gross war das aber doch in der Folge nicht zu sehen

soso - Austen ist Nr. 51 - Klingt so "unwichtig"

Danke


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Profil von mercy mercy
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 15.04.2010, 15:27:27nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Sind halt die stark gezoomten HD-Aufnahmen.

Man beachte aber, dass Kate da nicht durchgestrichen ist, in der Höhle aber schon. Ich vermute, dass die Höhle vielleicht gar nicht Jacobs ist, sondern eher Nemesis gehört. Die Symbolik würde auch passen:

Der Leuchtturm - Licht, hell, Namen sind in gut geordnet -> Jacob
Höhle - Finsternis, dunkel, Namen sind chaotisch an die Wand geschrieben -> Nemesis


Profil von Sir Tom Sir Tom
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 15.04.2010, 15:37:12nach oben

1101 Posts: Scout

In der Höhle hab ich "Austen" auch nicht gesehen

Das mit "Hell/Dunkel" kann durchaus sein - Aber warum Austen einmal durchgestrichen ist .... hmmm ... evtl. erfahren wir das noch

BTW: 4+8+16+23=51 - Ob das was heissen mag


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Profil von mercy mercy
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 15.04.2010, 23:22:20nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Achne, man sieht Austen in der Höhle glaube ich gar nicht. Man hatte sie nur ausgeschlossen, weil alle bekannten Zahlen bereits belegt waren. Hm, wer weiß.

Profil von Sir Tom Sir Tom
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 16.04.2010, 09:34:07nach oben

1101 Posts: Scout

Zitat:
Original von mercy
Achne, man sieht Austen in der Höhle glaube ich gar nicht. Man hatte sie nur ausgeschlossen, weil alle bekannten Zahlen bereits belegt waren. Hm, wer weiß.


OK - Das heisst auf gut deutsch - obwohl wir es in der Höhle nicht gesehen haben:

Austen hat Nr. 51 und ist nicht durchgestrichen - Also ein "normaler" Kandidat mit einer "unnormalen" Zahl.


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


pepper
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 18.04.2010, 21:24:20nach oben

Gast

Meiner Ansicht ist es wahrscheinlich, dass Jack seinen Vater Christian treffen muss !

Jacob gibt Jack für diese Aufgabe jede Menge "Winke mit dem Zaunpfahl":
Hurley sagt Jack den Spruch seines Vaters, um ihn davon zu überzeugen Hurley zu folgen (nur halt gegenteilig-"Du hast das Zeug dazu" ).
Hurley führt Jack an der Höhle vorbei, in der der Sarg von Christian liegt.
Im Leuchtturm sieht Jack sein Elternhaus.
Auch in der Jacktime geht es um die Beziehungen von Jack zu seinem Sohn und seinem Vater. Auch hier ist der Leichnahm verschwunden.

Die Frage ist nur, was es Jacob nutzt, wenn Jack seinen Vater trifft ???? Nutzt er Jack genauso aus, wie Badlocke es mit Ben gemacht hat ???


Auch meine Theorie, dass Badlocke und Jacobs Widersacher am Strand nicht die gleiche "Person" ist, erhält neues Feuer:
Obwohl Badlocke seine "Freundin" Claire in ihrer Behausung besucht und noch nicht einmal auf dem Weg zum Tempel ist, behauptet Jacob gegenüber Hurley, es sei bereits zu spät, die Leute im Tempel vor der großen Gefahr zu warnen. Wenn das so ist, müsste die Gefahr bereits im Tempel sein (z.B. Sayid; diese Gefahr ist jedoch seit den "Tests" bereits bekannt im Tempel; es gäbe also keinen nachvollziehbaren Grund, Jack und Hurley aus dem Tempel zu holen !!) oder es müßte noch eine Person geben, die gefährlich ist. Wenn man nun von Claire hört, dass Sie sowohl mit ihrem Vater als auch mit ihrem "Freund" (wer soll das denn in der Gestalt von Locke sein ??) Kontakt hatte, kann man darauf kommen, dass Christian und Badlocke nicht die gleiche Person sind. Dies wäre erklärbar, wenn es neben Badlocke und Jacob noch jemand anderen gäbe.

Gekoppelt mit Badlocks Selbstbeschreibung als Mensch in Gefangenschaft liegt die Vermutung nahe, dass Badlocke für Jacobs Widersacher das gleiche ist, was Richard für Jacob ist - ein Gefangener mit ganz besonderen Aufgaben.

Ich kann mir vorstellen, dass Richard und Smokey/Badlocke beide als Gefangene auf der Black Rock in Ketten lagen (siehe Staffel 1: hier treffen unsere Losties bei der Suche nach Dynamit in der Black Rock auf in Ketten gelegte Skelette; hierauf macht Badlocke gegenüber Richard die Anspielung "schön, dich nicht mehr in Ketten zu sehen" ). Um ihr Leben zu retten haben sie sich für die Gefangenschaft entschieden bei Jacob (hierfür entschied sich Richard) und bei Jacobs Widersacher (das machte Smokey/Badlocke).


pepper
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 18.04.2010, 21:46:06nach oben

Gast

Bei genauerer Betrachtung der letzten 3 Folgen sind mir einige Parallelen aufgefallen:

6.03 - Kate
Kates Aufgabe auf der Insel und in der Jacktime ist es, sich um Claire zu kümmern. In beiden Welten nimmt sie erhebliche Risiken hierfür in Kauf. In der Jacktime trifft sie in genau dieser Situation Ethan im Krankenhaus.

6.04 - Locke
In beiden Welten geht es darum, dass Locke und Badlocke erkennen, dass sie nicht alles tun können, was sie gern möchten. In der Jacktime kann Locke wegen seiner Behinderung nicht auf dem Bau arbeiten - auf der Insel kann Badlocke wegen der "Regeln" IHN (Jacob, Sawyer,...?) nicht umbringen. Als Locke in der Jacktime zur Einsicht kommt trifft er Ben in der Schule.

6.05 - Jack
In beiden Welten geht es um Jacks Beziehungen zu seinem Vater und zu seinem Sohn (die sich in der Jacktime durchaus überlappen). Als Jack dies in der Jacktime einsieht und zum Konzert seines Sohnes geht, trifft er Dogen.

In den beiden letzten Folgen tauchen wie aus dem Nichts neue Bauwerke auf (Höhle und Leuchtturm). Hurley erklärt die Entdeckung des Leuchtturms ganz einfach damit, dass man vorher schließlich nicht danach gesucht habe. Auch als Hurley damals Jacobs Hütte gefunden hat, kam der Eindruck auf, als ob die Hütte nur dann erscheint, wenn man sie sucht.


pepper
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 18.04.2010, 22:14:35nach oben

Gast

Auch zum Erscheinen bereits verstorbener Personen ist mir etwas aufgefallen:

Auf der Insel erscheinen nur tote Personen , die außerhalb der Insel gestorben sind (Eko's Bruder, Christian, Ben's Mutter, Locke).
Die einzige Ausnahme ist Ben's Tochter Alex, die auf der Insel erschossen wurde.
Bis auf den Leichnahm von Ben's Mutter sind alle Leichen auf der Insel.
Bei Alex und Locke bin ich mir sicher, dass Smokey in diesen Erscheinungen steckt (Badlocke/Smokey waren direkt vor und nach Erscheinen der Toten anwesend).
Alle anderen haben zum Zeitpunkt ihrer Erscheinung mindestens 1 Blutsverwandten auf der Insel.


Ausserhalb der Insel erscheinen nur Tote, die auf der Insel gestorben sind (Charly, Eko, Anna-Lucia erscheinen Hurly).
Einzige Ausnahme ist Christian, der auch außerhalb der Insel Jack im Krankenhaus und Michael auf dem Tanker erscheint. Zum Zeitpunkt dieser Erscheinungen ist sein Sohn Jack außerhalb der Insel bzw. Claire (seine Tochter) auf der Insel .


Für die Einordnung einer Erscheinung scheint es wichtig zu sein, wo die Person gestorben ist. So Fragt Richard den noch jungen Ben als erstes danach, ob seine Mutter auf der Insel gestorben ist, als Ben ihm vom Erscheinen seiner toten Mutter erzählt. Ich finde diese Frage komisch: wenn mir jemand erzählen würde, er habe soeben seine tote Mutter gesehen, würde es mich bestimmt nicht als erstes interessieren, wo sie gestorben ist......!!!!

Auch der Bezug zwischen Erscheinung und Anwesenheit von Blutsverwandten sieht für mich nicht rein zufällig aus.


Profil von Sir Tom Sir Tom
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 19.04.2010, 13:25:04nach oben

1101 Posts: Scout

@pepper

Hast Dir ja viele Gedanken gemacht - Respekt

BTW: Damit Du sog. "Doppelpost" (das sind 2 oder mehrere Posts hintereinander) vermeidest, kannst Du das "Edit"-Icon bei einem Post nutzen, um noch weiteren Text anzuhängen etc.

So aber nun zu Deinen Ideen:

1. Ich denke nicht, dass "Locke" so eine Art Helfer/Berater für Jacobs "Freund" ist, so wie Richard für Jacob.
Warum ? - Bauchgefühl -> Dafür war die Ansprache von Jacob zu "Locke" (DU hast ein Schlupfloch gefunden) zu persönlich.

2. Ja, die Paralellen sind mir auch aufgefallen, aber ich denke das war im Sinne der Macher. Ich denke, dass dieses nicht unbedingt etwas mit dem weiteren Verlauf zu tun haben wird - Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren
Aber das mit dem "nur sehen" wenn man danach "sucht" finde ich gut - Mal sehen ob da noch weiteres kommt

3. Nun ja, wenn wir davon ausgehen, dass auch "Pferde" etc. "dargestellt" wurden ... hmmm ... ich denke da bist Du (wahrscheinlich) auf dem Holzweg.
Ich denke mir das so: Smokey (und wer weiss wer sonst noch) kann Gestalten annehmen, welche er selber bzw. welche er in den Gedanken anderer (durch scannen) gesehen hat ...


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Stevie
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 19.04.2010, 17:30:53nach oben

Gast

Ich glaube auch das es noch etwas anderes sein muss als nur Badlocke. Der soll ja jetzt auch in seiner Gestalt gefangen sein.

Hurleys Begabung Tote sehen zu können, wird uns hoffentlich noch ein paar Fragen beantworten. Er selbst hält sich zwar deswegen für verrückt, aber dieser Asiate kann das ja auch. Ich denke zwischen den beiden wirds sich da nochwas tun, was uns dann hoffentlich Fragen beantwortet.

Das sich in der parallelen Welt nun alle Figuren die wir kennen begegenen ist glaube ich nur ein Kniff der Autoren um uns zu zeigen das alle irgendwas völlig anderes machen als auf der Insel. Ich glaube das bedeutet nichts weiter.

Im Gegensatz zur Inselgeschichte sehe ich in der parallelen Entwicklung noch keinen Faden wohin das ganze führen soll. Ich hoffe das bleibt nicht so. Wäre sonst ziemlich langweilig.

Was zwischen Jacob und seinen Widersacher abläuft ist ja auch sehr merkwürdig. Er kann Jacob nicht töten. Plötzlich findet er ein Schlupfloch und Jacob kommt um. Was war denn da das Schlupfloch und wo ist da jetzt was anders als vorher? Der Widersacher hätte ja auch vorher schon jemanden manipulieren können damit er Jacob tötet.

Ich habe den Verdacht das uns die Autoren auf eine falsche Fährte locken wollen und das nicht alles was auf der Insel passiert durch Jacob oder seinen Widersacher erklärt werden kann. Vielleicht steckt da noch etwas völlig anderes hinter.


LostFan003
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 19.04.2010, 19:28:32nach oben

Gast

Kurz 'ne Frage zwischen durch: Wurde Desmond eigentlich auch von Jacob berührt? Mittels Desmond hat Jacob ja die Losties auf die Insel geholt.

Profil von Queron Queron
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 20.04.2010, 00:23:06nach oben

46 Posts: Lost One


Zitat:
Original von Stevie

Was zwischen Jacob und seinen Widersacher abläuft ist ja auch sehr merkwürdig. Er kann Jacob nicht töten. Plötzlich findet er ein Schlupfloch und Jacob kommt um. Was war denn da das Schlupfloch und wo ist da jetzt was anders als vorher? Der Widersacher hätte ja auch vorher schon jemanden manipulieren können damit er Jacob tötet.

Das ist leichter gesagt als getan. Niemand außer Richard wusste, wo Jacob sich befindet (nicht einmal Ben, der ja der Anführer der Anderen war). Es kam also niemand an ihn heran - so musste jemand besonderes her, ein "Auserwählter", auf den die Anderen warten würden => Locke. Aber auch Ben wurde schon die ganze Zeit von Bad Locke beeinflusst, nur kam auch er einfach nicht an Jacob ran. Ben hat sich dennoch als prima Werkzeug erwiesen - es ist klar, dass Bad Locke es von vorneherein so geplant hat, dass Ben derjenige sein soll, der Jacob tötet.
Ist alles ein langwieriger und komplizierter Prozess - es ist eben nicht so einfach, ein Schlupfloch zu finden

Ich glaube übrigens, dass Christian auch immer Smokey war, auch wenn Claire ihren "Freund" und ihren Vater für zwei verschiedene Personen hält.

Zitat:
Original von pepper

Obwohl Badlocke seine "Freundin" Claire in ihrer Behausung besucht und noch nicht einmal auf dem Weg zum Tempel ist, behauptet Jacob gegenüber Hurley, es sei bereits zu spät, die Leute im Tempel vor der großen Gefahr zu warnen. Wenn das so ist, müsste die Gefahr bereits im Tempel sein (z.B. Sayid; diese Gefahr ist jedoch seit den "Tests" bereits bekannt im Tempel; es gäbe also keinen nachvollziehbaren Grund, Jack und Hurley aus dem Tempel zu holen !!) oder es müßte noch eine Person geben, die gefährlich ist.

Nun ja, Claires Behausung scheint ja schon um einiges näher am Tempel zu sein als der Leuchtturm. Und ich denke, Bad Locke hat bei Claire halt gemacht, um mit ihr zusammen zum Tempel aufzubrechen => vor allem jetzt, wo auch noch Jin da ist, der weiß, wie man in den Tempel gelangt. Das heißt: sie sind jetzt auf dem Weg zum Tempel und werden auf jeden Fall reinkommen - Jack und Hurley würden es wohl nicht mehr rechtzeitig dorthin schaffen (bzw. es wäre zu gefährlich).


LostFan003
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 20.04.2010, 07:26:42nach oben

Gast

Zitat:
Ich glaube übrigens, dass Christian auch immer Smokey war, auch wenn Claire ihren "Freund" und ihren Vater für zwei verschiedene Personen hält.
Davon bin ich auch fest überzeugt. Seit 4.10 als Jack seinen Vater offisland sieht und ein Rauchmelder los ging. Das muss - wie ich finde - eine Bedeutung haben.


Profil von Sir Tom Sir Tom
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 20.04.2010, 09:27:39nach oben

1101 Posts: Scout

Zitat:
Original von Stevie
...
Hurleys Begabung Tote sehen zu können, wird uns hoffentlich noch ein paar Fragen beantworten. Er selbst hält sich zwar deswegen für verrückt, aber dieser Asiate kann das ja auch. ...


Äh ... welcher Asiate - Dogen (Tempelguru) - Der konnte Jacob nicht sehen
Und Miles kann nur ein wenig mit den Toten kommunizieren ...

Zitat:
Original von LostFan003
Kurz 'ne Frage zwischen durch: Wurde Desmond eigentlich auch von Jacob berührt? Mittels Desmond hat Jacob ja die Losties auf die Insel geholt.


Bis jetzt wissen wir nichts davon - aber ich hab da einen Gedanken, der mich seit Desmonds "Kloster"-Zeit nicht in Ruhe lässt. Denn er wurde von der Strasse von einem "Mönch" aufgelesen - Er sah das als Zeichen an ... ich auch

@Queron
Das mit dem Schlupfloch sehe ich genause.
Ebenso bin ich auch der Meinung, dass Smokey sowohl Christian als auch Locke war/ist.
Und des Camp von Claire ist definitv näher am Tempel als der Leuchtturm.
Man weiss ja leider auch (noch) nicht genau, WANN Locke denn bei Claire ist/war - vor der Rekrutierung von Sawyer (also vor Smokey-Flug = Beginn 6.04) oder danach (also mit Sawyer im Schlepptau)


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Stevie
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 20.04.2010, 19:51:13nach oben

Gast

Meint ihr das derselbe Rauch, also Jacobs Widersacher sowohl Christian als auch Locke ist oder zwei verschiedene "Wesen"? Wie erklärt ihr Euch Bejamins Rufe des "Wesens". Einmal Wasser ablassen, der Rauch kommt. Einmal in dieser Geheimkammer damit der Rauch die Soldaten angreift. Ich finde besonderes diese Handlung komisch. Zumal Ben da auch zugibt, dass er gelogen hat und weiß was der Rauch ist bzw. wie er ihn rufen kann.

Profil von Queron Queron
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 20.04.2010, 21:05:52nach oben

46 Posts: Lost One


Zitat:
Original von Stevie
Meint ihr das derselbe Rauch, also Jacobs Widersacher sowohl Christian als auch Locke ist oder zwei verschiedene "Wesen"? Wie erklärt ihr Euch Bejamins Rufe des "Wesens". Einmal Wasser ablassen, der Rauch kommt. Einmal in dieser Geheimkammer damit der Rauch die Soldaten angreift. Ich finde besonderes diese Handlung komisch. Zumal Ben da auch zugibt, dass er gelogen hat und weiß was der Rauch ist bzw. wie er ihn rufen kann.

Ich denke, dass Ben zwei mal das gleiche gemacht hat, nur eben über verschiedene Geheimgänge (man muss sich eben mehrere Zugänge offen halten, um im Notfall Smokey herbeirufen zu können). Beim zweiten Mal hat es bloß nicht funktioniert, da Smokey ja schon dort war (in Form von Locke).
Ben weiß nur, wie man es herbeiholt, aber ansonsten weiß er nichts darüber (er fragt Bad Locke nach seiner Verwandlung ja auch "WAS bist du?" ).


exsiberia
Der Staffel-6-Theorien-Thread (Stand: 6.05) - 21.04.2010, 15:28:51nach oben

Gast

Hallo an alle LOST-Fans,
heute Nacht konnte ich nicht einschlafen, weil mir mein Gehirn keine Ruhe geben wollte. Die Herausforderung, die Serie zu entziffern, hat mich wirklich gepackt. Ich MUSSTE es verstehen.
Nach vier Stunden Grübeln kann ich Euch stolz meine Theorie präsentieren:
Also:
In der Folge „Leuchtturm“ gibt es ein uraltes Drehrad mit hunderten von Namen der „Kandidaten“. Diese wurden vor lange Zeit eingeritzt. Das sind NACHNAMEN. Wenn z.B. Sun und Jin ein Ehepaar sind, tragen die doch den gleichen Nachnamen. Wie unterscheiden Sie sich denn im geschichtlichen Sinne? Antwort: es geht nicht um die einzelnen Personen, sondern um die Erbfolge, um ein bestimmtes GESCHLECHT.
Es wurde in den Foren schon mehrmals erwähnt, es sind konsequent fast nur Familien-, fast keine Liebesgeschichten vorgetragen worden. Die Ersten sind nämlich PRIMÄR. Man merkt, dass sie alle sehr TRAGISCH sind. Die Eltern von Losties behandeln Ihre Kinder mit seltener Brutalität, die kaum vorstellbar ist. Sie lenken Ihre Interessen von klein an in eine bestimmte Richtung, koste es, was wolle. Warum? Das ist ein bewusstes OPFER, das sie bringen, um ein höheres Ziel zu erreichen. Dieses Ziel muss wahrlich APOKALYPTISCHE Ausmaße haben, aufgrund der Leiden, die Losties zugefügt wurden.
An WEN richtet sich dieses OPFER? Da fehlt mir grad GOTT ein. Die ganze Geschichte stützt sich doch in vielen Aspekten auf das ALTE TESTAMENT. Die Insel ist das Paradies, LOST PARADISE, wenn Sie wollen. Vor zwei Tausend Jahren wurde prophezeit, dass das Ende der Welt kommen wird, aber davor wird der neue MESSIAS geboren, der die RETTUNG der Menschen sein wird. Ein JUNGE. GOTTES SOHN. Ist es euch schon aufgefallen, dass fast alle Kinder, die von Losties stammen, JUNGS sind?
Nach meiner Theorie, werden seit Urzeiten bestimmte Gaben innerhalb eines Geschlechtes weiter vererbt, z.B. Vater vom Jack, ein Chirurg, gibt sein Talent an seinen Sohn weiter, aber auch an seine Tochter Claire, die sehr geschickt Jins Wunden versorgt, aber auch gesteht, „sich selbst geflickt haben zu müssen“. Eloise, Mutter vom Daniel Faraday, genialen Physiker, ist ebenso naturwissenschaftlich begabt. Der Vater von Kate, ein hochrangiger Polizist, gibt seinen Kampfgeist an seine Tochter weiter. Kate wird ihrer Zeit von der eigenen Mutter verraten, aber das hat die Mutter im Rahmen ihrer „Opferaufgabe“ gemacht, um die Tochter in eine bestimmte Bahn der Geschehnisse zu lenken. Also tragen alle Losties irgendetwas „Göttliches“ in sich, z.B. die Fähigkeit, sich durch Zeit bewegen zu können.
Seit den Siebzigern werden Rekruten im gebärfähigen Alter auf die Insel gebracht, aber auch das Bedinungspersonal, das vom Anfang an zum Tode verurteilt ist. Man weiß, irgendein Junge wird der MESSIAS sein, bloß welcher? Derjenige, der Namen der KANDIDATEN auf MUTTERSCHAFT/VATERSCHAFT ins Rad geritzt hat, wusste es auch nicht. Es konnte jeder männliche Nachfahre mit einem bestimmten Nachnamen innerhalb der letzten Jahrzehnte vor dem WELTUNTERGANG sein. Jeder Mann von den Losties kann theoretisch Vater werden, aber welche Frau wird es? Es wird nur der/die am Leben bleiben, die als Kandidaten der letzten Runde als Eltern taugen, das heißt, wenn z.B. Kate nicht irgendwann selber Mutter wird, muss Sie sterben…
Der junge MESSIAS muss auf der Insel gezeugt worden sein. Deswegen ist es so wichtig gewesen, dass ALLE Losties, die der Insel entkommen sind, wieder zurückkehren, sonst verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Geburt, man weiß schließlich nicht, welcher Kandidat sein Elternteil wird.
In der 6. Staffel werden Hauptcharaktere nicht nur in Retrospektive, sondern auch in Perspektive gezeigt. Die Insel wird versinken, nachdem klar wurde, dass MESSIAS geboren ist. Jack wird überleben, er wird Vater eines Jungen. Seit dessen Geburt müssen 13-14 Jahre vergangen sein. Jack ist bewusst, dass SEIN Sohn der Auserwählte ist. Wo ist Kate? Hat sie überlebt? Ist sie die Mutter? Der Junge ist ein Musiker, kein Chirurg. Das bedeutet, entweder hat Jack dessen Bestimmung geschickt geleugnet, indem er andere Talente gefördert hat, oder ist es gar nicht SEIN Sohn. Ist das der Sohn von Kate und Soyer? Oder von Hugo und seiner Inselliebe? Die haben ja auch überlebt… Der Doge wurde skeptisch (hat auf Japanisch was gemurmelt…), als ihm korpulenter Hugo auf Jacobs Vorsage mitgeteilt hat, er wäre ein Kandidat, er dachte nämlich, so einer würde wohl keine Partnerin finden.
Jack, nachdem er dem Klavierspiel seines Sohnes in der Musikakademie zugehört hat, trifft überraschend auf den anscheinend ebenso überlebten Dogen, dessen Sohn ebenfalls Musiker ist. Ist er vielleicht der Auserwählte?...
Hier sind ein paar weitere Ideen von mir:
- Der schwarze Rauch, genannt MONSTER, ist die biblische SCHLANGE, der SATAN, das GEGENTEIL von GOTT
- Alle Losties-Eltern kennen sich unter einander, genauso wie Losties selber, anscheinend genauso wie Losties-Kinder sich kennen werden
- Richard ist unsterblich, wenn´s nach der Bibel gehen soll, fällt mir ein bestimmter Charakter ein. Schon mal was vom Agaspher gehört?
- Die Anderen haben sich seit Urzeiten auf der Insel fortgepflanzt, was sicher zu Inzuchterscheinungen führte(4 Zehen). Irgendwann haben sie sich heidnischen Göttern verschrieben(Statue)
- In Podcasts ist ständig ein Urchristliches Zeichen für Glaube zu sehen: ein primitiv dargestellter FISCH
Naaaa, wie hat’s euch gefallen? Freue mich total auf euer Feedback!!!!
Bis bald,
exsiberia

- Editiert von exsiberia am 21.04.2010, 21:32 -



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ]
 
 




© 2024 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer