LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Premiere- & Fox-Board > 6.09 Seit Anbeginn der ZeitLOST-fans.de Forum - 6.09 Seit Anbeginn der Zeit

 
In diesem Thread befinden sich 18 Posts. Er wurde 5921 mal gelesen.
Antworten Druckansicht
 
Profil von mercy mercy
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 13.05.2010, 00:57:41nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Link zum ABC-Thread

Hier meine Review zur Folge, die sich auch auf einige Posts aus dem obig verlinkten Thread beziehen:

Zitat:
Zitat:
Original von Enathon
Und welche Steine wurden in der Folge herumgereicht? Die von Adam und Eva oder die von der Waage?


Sah für mich nach dem von der Waage aus. Vielleicht somit auch ein weiteres Indiz, dass die Höhle das Zuhause vom Nemesis war/ist.

Zitat:
Original von Coke
Wer gibt mir ne schöne 'erklärung' für das bild der allerletzten szene, in der MIB die weinflasche zerschlägt?
very telling


Ich denke, durch die Szene wird auf jeden Fall klar, wer nun wirklich der Gute und wer der Böse ist. Nemesis zerschlägt aus Wut und mit Agression die Weinflasche, was schon einen erbosten Charakter deutlich macht. Dabei spritzt der Wein in alle Richtung hinaus. Er hat das "Böse" damit freigelassen und verbreitet es auf der Welt. Seine Intentionen werden mit dieser Szene wohl deutlich gemacht.

Ich habe die Folge nun ein zweites Mal gesehen und fand sie auch super.

Von der Inszenierung her ist sie auf jeden Fall ein Prunkstück. Sämtliche Szenen auf Teneriffa, der Black Rock und am Strand der Statue sind so gut dargeboten, dass man teilweise wirklich an einen Kinofilm denken muss. Auch zu Beginn, als unsere Losties am Lagerfeuer sitzen (das erste Mal in einer schönen Runde?) und mit den Bildern auf Richard und Ilana der Hintergrund erklärt wird, fand ich recht stimmig.

Nestors Leistung ist wirklich sehr gut. Auch wenn er stark an Desmond oder optisch an Aragorn erinnert, war es sicher nicht einfach diesen einst mysteriösen Charakter so anders darzustellen. Meinen Respekt für die glaubwürdige Darbietung. Dennoch empfand ich manche Szenen als etwas zu lang gezogen. Vor allem jene am Sterbebett oder auch die Befreiungsversuche in der Black Rock. Das hätte man durchaus etwas straffen können. Es ist dennoch groß anzumerken, wie viel Zeit sich die Autoren für die einzelnen Figuren einfach nehmen. Ich meine, das Ende rückt immer näher, aber dennoch haben die Charaktere ausreichend Zeit zum Trauern. In Staffel 4 war dies undenkbar.

Das intrige Spiel des Nemesis, der den naiven Glauben von Ricardos mit dem Teufel ausnutzt, um Jacob zu töten, ist wirklich markant. Man weiß nun also, dass er sein "Versprechen" schon damals versucht hat, umzusetzen. Da stellt sich mir aber die Frage, wieso er so viele gleich tötet und nur einen überleben lässt. Seine Prinzipien, wer leben darf und wer nicht, sind immer noch recht unklar. Wäre es nicht sinnvoller, ein ganzes Pulk auf Jacob aufzuhetzen? Wenn es nicht klappt, kann er sie danach ja immer noch töten. Die Szene mit dem Rauch in der Black Rock war auch äußerst gut dargestellt. Was man allein mit Soundeffekten machen kann, ist aller Ehren wert.

Nun ja, bezüglich der Black Rock und der Statue habe ich ja schon im anderen Thread einiges dazu erwähnt. Ganz gefallen tut es mir nicht, aber ich kann damit leben. Jetzt ist natürlich nur die Frage, wer nun Jacob und Nemesis überhaupt sind, bzw. die Anfänge der Insel mit dem dem FDW und dem Statuenbau.

Was auch sicherlich markant bei der Folge war, waren die vielen Querverweise, die ich auch schon zu Beginn dieses Threads angesprochen habe. Einfach toll, wie diese alten Zitate immer wieder einen neuen Platz in eine Folge finden und somit das Gesamtbild um einiges stimmiger machen können. Was ich im Nachhinein auch witzig finde, ist der Ausspruch von Nemesis in 5.12 zu Caesar:

Zitat:
LOCKE: You're in the habit of calling people "friend", but I don't think you mean it.


War er es doch, der genau damit bei Ricardos anfing. Aber auch Isabellas (Nemesis) Spruch, in das Auge geblickt zu haben und Böses gesehen hat, fand ich schon sehr nostalgisch.

Die Fronten sind nun klar und definiert: Hurley ist der Übersetzer, wenn man Hilfe aus dem Totenreich braucht (mich würde noch interessieren, wie er zu dieser Gabe kam), Richard der Anführer, um Nemesis auf der Insel zu halten. Nun kann der Kampf beginnen.

Was mich nur noch etwas stört, ist, dass es wenig bis nichts Überraschendes gab. Aber ich denke, dieses Problem wird der 6. Staffel permanent angehaftet bleiben. Auch die Musik ist mir diesesmal leider nicht so sehr im Gedächtnis geblieben, wobei doch deutlich die unterschiedlichen Themes zwischen Jacob und Nemesis deutlich wurden. Ich warte dennoch auf den letzten "Kick", der eine Folge zum absoluten Hammer machen würde. Vielleicht tut auch wieder etwas mehr Tempo gut.

8,5/10



LostFan003
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 13.05.2010, 02:20:49nach oben

Gast

[quote="Mercy"]Jetzt ist natürlich nur die Frage, wer nun Jacob und Nemesis überhaupt sind, bzw. die Anfänge der Insel mit dem dem FDW und dem Statuenbau.[/quote]Wofür steht FDW?

Profil von mercy mercy
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 13.05.2010, 02:39:14nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Frozen Donkey Wheel

Das Rad in der gefrorenen Kammer in 4.14 und 5.05.


Yuma
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 13.05.2010, 07:40:10nach oben

Gast

Guten Morgen,

Das war eine Hammer Folge, ich mußte erstmal eine Nacht darüber schlafen.
Aber ich bin mittlerweile richtig sauer auf Jacob. Von wegen freier Wille, der holt einfach Leute auf die Insel (ob die wollen oder nicht), gibt ihnen keine Mögichkeit wieder von der Insel zu kommen und guckt dann zu wie die sterben. Hätte MiB gestern den Richard nicht gerettet wäre der elendig "verreckt".

Und eins ist mir aufgefallen. Als Isabelle Richard erschien und bei ihm in den Armen lag, hörte man den herannahenden Smokey. Richard hat sie ja aufgefordert wegzulaufen, weil er Smokey hörte. Da konnte Isabelle ja garnicht Smokey sein.

LG Yuma


shannonvaliant
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 13.05.2010, 09:42:46nach oben

Gast

Super Folge!!! Aber so richtig nett ist das ja von Jacob auch nicht er holt die Black Rock auf die Insel und Somkey darf dann alle töten ??! Wofür soll das gut sein (also bei den Sklavenhändler war es jetzt sicher nicht schade drum ) aber was ist mit den anderen (er sagt ja er tut das schon ewig und alle sein tot?!! ) Also z.b. das Volk oder die Leute die den Tempel, das Rad, die Statue gebaut haben..(und die sehen auch noch viel viel älter aus als 200 Jahre eher 2000 Jahre.

Warum verhindert er das , nicht ??
Wer war dann seine Frau ?? Nur eine Vision?? ich hatte auch eigentlich gedacht das Richard schon viel länger lebt als ca. 200 Jahre.. aber gut ist auch schon lange.


LostFan003
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 13.05.2010, 11:33:11nach oben

Gast

Zitat:
Original von shannonvaliant
Warum verhindert er das , nicht ??
Das hat er doch so ein bisschen erklärt. Die Menschen müssen eigenständig zur Erkenntnis kommen. Das sind scheinbar ihre "Spielregeln". Obwohl die nicht ganz logisch sind.
Ich denke, sowohl Jacob als auch MIB haben in der Zeit gelernt. MIB hat wohl Jahre, Jahrhunderte, Jahrtausende (???) versucht, Menschen zu manipulieren, die dann Jacob töten. Mit der ausgefuchsten Taktik mit Ben/Locke hat es dann geklappt. Jacob hat wohl auch erkannt, dass dieses Abschlachten bei der Suche nach einem Nachfolger nicht weitergehen kann. Mit dem Sprachrohr Richard, hat er dann wohl Möglichkeiten bekommen, die Menschen doch indirekt zu schützen (beispielsweise Stichwort Zaun).
Aber das Grundprinzip der Handlung von MIB und Jacob versteh ich nicht. Seit 5.16 habe war ich im Glauben: Jacob will Menschen auf die Insel führen, MIB will dies nicht. Seine Begründung hierfür in 5.16 war, dass die Menschen nur wieder Zerstörung und Verderben brächten. Passt das jetzt zur den Erkenntnisgewinnungen der aktuellsten Staffel? Irgendwie nicht. Ich meine, es wäre doch auch im Interesse MIBs, dass Menschen auf Insel kommen, die er manipulieren kann. Jacobs Interesse, einen Nachfolger zu finden, ist klar, aber neue Menschen stellen auch immer wieder neue Gefahren dar. Würde MIB nun klüger handeln - wie ich das irgendwie an seiner Stelle täte - und die ganze Crew der Black Rock auf Jacob losschicken würden, könnt der sich bestimmt nicht mit seiner kleinen Kampfeinlage beschützen.
Noch eine weitere Sache, die ich nicht verstehe: Scheinbar holt ausschließlich Jacob die Menschen auf die Insel. Wieso braucht er denn überhaupt Menschen, mögliche neue Kandidaten auf der Insel. Diese stellen doch die einzige Möglichkeit für MIB dar, Jacob zu töten. Keine Menschen auf der Insel - keine Möglichkeit für MIB, Jacob zu töten.

Nach den lahmen Folgen der letzten Wochen, habe ich nun wieder richtig Bock auf Lost, Bock auf weitere Antworten. Ich habe auch wieder mehr Hoffnung geschöpft, dass das Finale zufriedenstellender wird als ich das im Verlauf der sechsten Staffel geglaubt habe. Vielleicht wird das Staffelfinale auch so atemberaubend, dass es die restliche Serie in den Schatten stellt, das wäre für eine Serie des Kalibers Lost auch würdig.


shannonvaliant
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 13.05.2010, 14:40:09nach oben

Gast

und was hindert den Smokey eigentlich die Insel einfach zu verlassen ??Kann er vielleicht in der Rauchform nicht ans Wasser(man sah den Rauch ja auch nie am Strand..?)

Profil von Sir Tom Sir Tom
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 14.05.2010, 12:31:14nach oben

1101 Posts: Scout

Dank Vatertag musste das folgende einen Tag warten - So konnte sich der Inhalt der Folge aber auch "setzen"

Was soll man sagen, ich glaube diese Richard-Folge hat nicht nur mir gefallen - Tolle Geschichte und ANTWORTEN - Die Folge war vom allerfeinsten
Wir haben, zur Abwechslung, mal wieder einen echten Flashback und zwar den, den ich mir schon laaaaaaaaaaaaaaaange wünsche

Doch zuerst sehen wir die Fortsetzung vom Ilana-Flashback, der uns zeigt, dass Ilana die Namen der übrigen 6 Kandidaten von Jacob mitgeteilt bekommen hatte.
Desweiteren sahen wir, wie ihr Jacob den Auftrag gab, diese Kandidaten zu beschützen - BTW: Bis hier dachte ich es wäre eine Ilana-Folge, doch weit gefehlt

Im langen Flashback sehen wir Richards weg auf die Insel und erfahren zugleich etliches Mysteriöses zu seiner Person und zur Insel an sich - doch von vorn.

Der FB führt uns ins Jahr 1867. Richard tötet aus Versehen den Doktor, da er unbedingt das Medikament benötigt um seine kranke Frau Isabella zu heilen.
Doch er kommt zuerst zu spät zu ihr zurück (sie ist bereits verstorben) und kurz danach ins Gefängnis. Doch anstelle für den Mord zu hängen wird er an Magnus Hanso verkauft.
So landet er - durch einen heftigen Sturm und einer noch heftigeren Welle - mit der Black Rock - welche dabei noch den Statue zerstört - mitten auf der Insel
Hier begegnet er mehrmals (in verschieden Formen) Smokey und nimmt dessen Angbot bzgl. wiedersehen mit seiner Frau "vorschnell" an.
Doch Jacob kann ihn eines "Besseren" belehren und erläutert ihm die Lage auf der Insel - Durch Richard's Fragen bzw. durch Smokey's Mordversuch kommt Jacob ins Grübeln.
Jacob sieht ein, dass er doch ein wenig Hilfe dabei benötigt, um "Smokey" Einhalt gebieten zu können, so stellt er Richard als Vermittler ein.
Im Gegenzug bekommt Richard seinen Wunsch nach Unsterblichkeit von Jacob erfüllt. Somit kann er der Hölle entgehen, in die er (nach seiner Meinung nach) bei seinem Tod käme

Da der FB ziemlich viel Zeit brauchte (und das war auch gut so) hielt sich das Inselgeschehen zur aktuellen Zeit in Grenzen.
Ilana erläutert allen gemütlich - beim Grillevent am Strand - vom Kandidaten sein und dass Richard lt. Jacob, nun wüsste was zu tun wäre.
Richard ist überrascht von dieser Aussage und hat die Nase voll und will zu "Locke" überlaufen ....
Zum Ende kann die tote Isabella - mit Hurley's Hilfe - dieses verhindern und erteilt Richard den Auftrag "Smokey" aufzuhalten ...

Nachtrag: Folgende Szene hätten sie sich sparen können:
Die Wildschwein-Szene in der Black Rock - Die "Heulerei" um den Nagel ..... warum heult er, er hätte den Nagel mit den "freien" Füssen "holen" können

Wie wir anhand dieser Folge gesehen haben, sind die Macher schon in der Lage "mehrere" Fragen alleine in einer Folge zu beantworten - Auch wenn manches "vorhersebar" war (=Riesenwelle-BlackRock) - aber so finde ich es auch richtig gut. Kann auf meiner Liste ein paar Haken machen

Mehr "später" im Theorie-Thread
_______________________________________________________________________
Edith stellt gerade fest, dass der Abstimm-Modus-Dings-Bumms in diesem Thread fehlt

- Editiert von Sir Tom am 14.05.2010, 12:32 -


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Stevie
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 14.05.2010, 14:27:03nach oben

Gast

Die Folge hat mir auch gefallen, auch wenn mir Jacobs Funktion noch nicht klar ist. Der Korken auf der Flasche symbolisiert die Insel. Was macht Jacob? Wenn diie Insel Das Böse schon aufhält ist er doch überflüssig. Statt dessen liefert er seinem Widersacher noch Kandidaten die im Fall von Ben zu seinem tot führen. Wieso der überhaupt sterben kann verstehe ich auch nicht ganz. Er scheint aber so eine Art Wächter zu sein.

Profil von Sir Tom Sir Tom
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 14.05.2010, 16:21:05nach oben

1101 Posts: Scout

@stevie

Bzgl. Jacob werden wir hoffentlich noch einiges erfahren - ich denke aber erst sehr "spät"


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


shannonvaliant
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 14.05.2010, 18:44:12nach oben

Gast

Zitat:
Original von LostFan003
[quote]Original von shannonvaliant
Warum verhindert er das , nicht ??
Das hat er doch so ein bisschen erklärt. Die Menschen müssen eigenständig zur Erkenntnis kommen. Das sind scheinbar ihre "Spielregeln".


Mmh ja aber zu was für einer Erkenntnis konnten die Besatzung und die Sklaven nun kommen ? Die sind doch einfach getötet worden??!Wieso lässt er das zu...wo sie doch kurz vorher noch diese bedeu. Disskuison am Strand hatten ..! Das ergibt doch keinen Sinn.. und ist auch nicht gerade nett..und wieso will er den MIB überhaupt davon überzeugen das die Menschen doch gut sind?!


Profil von Sir Tom Sir Tom
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 15.05.2010, 18:28:15nach oben

1101 Posts: Scout

Zitat:
Original von shannonvaliant
...
Mmh ja aber zu was für einer Erkenntnis konnten die Besatzung und die Sklaven nun kommen ? Die sind doch einfach getötet worden??!Wieso lässt er das zu...wo sie doch kurz vorher noch diese bedeu. Disskuison am Strand hatten ..! Das ergibt doch keinen Sinn.. und ist auch nicht gerade nett..und wieso will er den MIB überhaupt davon überzeugen das die Menschen doch gut sind?!


Gute Frage, ich hoffe das wir noch tiefergehende Antworten zu dem Thema bekommen werden


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Profil von Nikodemus Nikodemus
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 16.05.2010, 11:23:13nach oben

37 Posts: Lost One

ist euch aufgefallen das Locke zu Richard den gleichen Text mitgegeben hat um Jacob zu Killen wie der Japaner ( Name vergessen )dem Sayid im Tempel um Locke zu killen? "... zustechen bevor er was sagt" "... er kann sehr überzeugend sein" usw?

shannonvaliant
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 16.05.2010, 11:26:08nach oben

Gast

ja reden können Sie beide ganz gut

Knarzl
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 21.05.2010, 00:00:08nach oben

Gast

DANKE LOST!


Profil von Sir Tom Sir Tom
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 21.05.2010, 08:40:47nach oben

1101 Posts: Scout

Ähm ... ist das jetzt ironisch oder ernst gemeint


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Knarzl
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 21.05.2010, 17:35:38nach oben

Gast

Megaernst
Das war gen "Die Konstante" mit Desmond.

So stelle ich mir LOST vor und auch die nächste Folge hatte mich gefesslet, bzw. erfreut.


Profil von Sir Tom Sir Tom
6.09 Seit Anbeginn der Zeit - 21.05.2010, 17:40:04nach oben

1101 Posts: Scout

Na dann ist ja gut


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


 
 




© 2023 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer