LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > There's No Place Like Home Part 2 & 3LOST-fans.de Forum - There's No Place Like Home Part 2 & 3

 
In diesem Thread befinden sich 449 Posts. Er wurde 43467 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: There's No Place Like Home Part 2 & 3
Super :D 75.71 % - 159 Stimmen
Gut :) 11.9 % - 25 Stimmen
Okay :I 7.14 % - 15 Stimmen
Schlecht :( 3.81 % - 8 Stimmen
War schon besser :/ 1.43 % - 3 Stimmen
Insgesamt wurde 210 mal abgestimmt

Profil von House House
There - 02.07.2008, 02:48:53nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Zuerst einmal: Vielleicht sollte irgendjemand mal einen "Was denkt ihr, um wen wird es in wie vielen Handlungssträngen wie in Staffel 5 weitergehen"-Thread aufmachen? Ich muss zugeben: Ich hab (noch) keine Ahnung, wie das geht .

Um zur eigentlichen Folge zurückzukehren: Also auf meiner persönliche Hitliste der besten Lost-Folgen jemals landet "There's no Place like home (2+3)" eindeutig auf Rang 1.

Gründe:
Action:
Keamy und Co. contra die endlich mal wieder aufgetauchten Anderen
Das C4
Explosion des Frachters
Leck im Hubschraubertank (war nicht weltbewegend innovativ, aber hat Sawyer einen weiteren Moment gegeben, seinen Charakter in eine andere Richtung zu lenken)
Endgültig leerer Hubschraubertank (mir hat sehr gefallen, dass auch Frank und Desmond bei der Rettung dabei waren und überlebt haben)

Emotionen:
Suns Reaktion auf Jins Tod (Emmy allein dafür?)
Das Wiedersehen von Desmond und Penny, das wir seit Staffel 2 herbeigesehnt haben
Die gemischten Gefühle der Oceanic 6, als sie von den Fischern empfangen werden

Dialoge:
Locke und Jack zwischen den Pflanzen (gute, alte Exodusatmosphäre - Wissenschaft vs. Glaube; außerdem freut es mich, dass Locke Recht behalten hat)
Locke und Ben, als Ben sich verabschiedet ("I'm sorry I made your life so miserable" ) und die Erklärung, dass Ben seine geliebte Insel für immer verlässt

Musik:
Michael Giacchino... *mich verneig*

Story:
Die Lücke zu Bens Vorblende in "The Shape of Things to come" schließt sich
WTF-Momente : Keamy lebt noch, der Frachter geht hoch, Locke liegt im Sarg (es erzähle mir niemand, er habe das ernsthaft erwartet)
Die Weichen für Staffel 5: Einige Festlandhandlung - Jack und Ben versuchen, die anderen Oceanic 6 zur Rückkehr zu bewegen; begleitet von Inselhandlung rund um Charlotte, Miles, Daniel, Juliet und Sawyer - und nicht zu vergessen Locke und Richard.

Es möge der nächste Januar kommen...


Profil von garfunkel74 garfunkel74
There - 16.08.2008, 21:04:46nach oben

17 Posts: Paulo

Hallo Lost Freunde,

lese hier schon eine Weile mit und konnte nun nicht anders: ich MUSSTE mich anmelden
Ein Lob an diese tolle Seite

So, hab mir eben die 4 Staffel so ziemlich am Stück reingezogen
Bin noch immer restlos von der Serie begeistert und freue mich schon wie es weitergeht.
Das Locke im Sarg liegt hat mich etwas überrascht, war aber im Nachhinein nachvollziehbar (keiner der O6 konnte ihn wirklich leiden und kommt zu seiner Beerdigung). Denke aber das es noch einen lebenden Locke auf der Insel gibt (andere Zeit ?)
Interessant wäre natürlich was er allen bei seinen Besuchen vor seinem "Selbstmord" gesagt hat und was genau auf der Insel aufgrund Jack´s verschwinden schlimmes passiert ist.
Es muss wohl schlimm gewesen sein, denn sonst kann man sich die Reaktion von Kate gegenüber Jack (Ende Staffel 3) nicht plausibel erklären. Sie ist ihm da gegenüber schon arg abweisend, so das ich damals dachte er müsste bestimmt James umgebracht haben
Ich denke auch das die Statue und die Zeichen auf der Insel mit dem alten Volk? oder den Erbauern? zu tun hat, welche diese Technologie auf die Insel brachten (oder die Insel auf die Erde).
Als ganz wichtige Person sehe ich noch Richard. Mal sehen was es mit ihm auf sich hat. Vielleicht hat er ja 4 Zehen........
Wäre natürlich nicht so toll, wenn am Ende die Insel ein Ufo ist und dann einfach abheben würde, dies wäre zu plump und zu einfach. Nichtsdestodrotz wäre es trotzdem meine bisher beste Serie welche ich je gesehen habe.
Auch interessant ist "Jacob". Könnte sein das es Christian ist (obwohl er sagt er spricht nur in seinem Namen), könnte aber auch einfach einer der Losties sein (Jack). Vielleicht weiss der Gute ja auch noch nicht von seinem Glück.....
Spannend auch das Charlotte wohl schonmal auf der Insel war. Das könnte heissen, das manche Losties schon früher mal hier waren. Vielleicht schon als Besatzung der Black Rock........
Die Black Rock kam wohl nach einer früheren "Bewegung" der Insel an "Land". Denke ein Vorgänger Bens hat das Rad mal gedreht und die Insel ist in einer anderen Zeit an dem gleichen Ort "respawned". Zufällig war da dann gerade das Schiff unterwegs....
Man oh man, so viele Theorien gibts da, echt der Hammer!!
Ich hoffe mein Beitrag ist hier in diesem Thread gut aufgehoben
Gruss


Profil von House House
There - 17.08.2008, 23:42:19nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Zum Thema "Natürlich kommt niemand zu Lockes Beerdigung": Also von Ben hätte ich es schon erwartet. "From one gentleman to another", sagte er noch zu Jack in 3.07; und für so jemanden halte ich ihn auch. Vermutlich gab es andere als persönliche Gründe, warum er nicht da war.
Und was ist mit Richard? Er ließe es sich doch bestimmt nicht nehmen, mal kurz die Insel zu verlassen, um seinem (vom Gegenwartsstand 4.14 aus gesehen) zukünftigen Anführer die letzte Ehre zu erweisen.

Und wie zum Teufel ist Locke plötzlich zu einem Sohn im Teenageralter (Zeitungsartikel) gekommen?

Zitat:
Spannend auch das Charlotte wohl schonmal auf der Insel war. Das könnte heissen, das manche Losties schon früher mal hier waren. Vielleicht schon als Besatzung der Black Rock........

Interessant. Aber ich frage mich: Warum genau ist aus der Tatsache, dass Charlotte schon mal auf der Insel war, zu schließen, dass auch andere schon auf der Insel waren? Ich glaube ja, sie war ganz gewöhnlich in diesem Leben ohne Zeitreisen schon mal dort - auch wenn das für Lost fast bescheiden klingt.

Und was heißt eigentlich "respawned"?


Profil von Redux Redux
There - 21.08.2008, 16:08:10nach oben
ICQ
389 Posts: Stranded One


Ich frage mich auch, wie Locke die Insel verlässt. Eigentlich ist John querschnittsgelähmt, das darf man nicht vergessen. Nur die Insel ist "Schuld" an seiner Heilung. Verlässt er diese, dürfte er theoretisch im Rollstuhl zu den O6 gekommen sein. Und wenn das der Fall wäre, frag ich mich, wie er überhaupt von der Insel runter ist, wenn er ab einer bestimmten Distanz nicht mehr laufen könnte.

Zitat:
Original von garfunkel74
Die Black Rock kam wohl nach einer früheren "Bewegung" der Insel an "Land". Denke ein Vorgänger Bens hat das Rad mal gedreht und die Insel ist in einer anderen Zeit an dem gleichen Ort "respawned". Zufällig war da dann gerade das Schiff unterwegs....


Garnich so verkehrt. Das würde auch erklären, warum die Black Rock so verdammt tief im Dschungel sitzt und nicht irgendwo am Rand.

- Editiert von Redux am 21.08.2008, 16:14 -


Profil von Dolmar Dolmar
There - 21.08.2008, 16:13:37nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


Aber wenn die Insel den Tod Michaels auch auf dem Festland verhindern kann, kann John wahrscheinlich auch laufen. Es ist ja nicht gesagt dass die Heilung nur auf der Insel vorhanden ist.




The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Profil von Redux Redux
There - 21.08.2008, 16:20:21nach oben
ICQ
389 Posts: Stranded One


Stimmt auch wieder. Andererseits will Michael seinen Tod ja erzwingen, er kann nicht nicht, weil die Insel es nicht zulässt, weil er noch nicht bereit dafür ist, weil er noch eine Aufgabe zu erledigen hat.

Stellt sich die Frage ob es sich bei Locke genauso verhält, dass er noch eine Aufgabe vor sich hat. Und kann man den Tod und die Krankheitsheilung so gleichsetzen?

Kompliziert, kompliziert...


Profil von Dolmar Dolmar
There - 21.08.2008, 16:35:16nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


Wichtig ist nur dass die Kräfte der Insel auch auf dem Festland zu wirken scheinen.




The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Profil von Mr. Jacob Mr. Jacob
There - 21.08.2008, 17:59:57nach oben

811 Posts: Button Pusher


Man sollte auch nicht den Zeitungsartikel vergessen, wo geschrieben wurde, das John an medizinischen Test teilgenommen hat. Könnte ein Hinweis sein, das er wieder gelähmt war als er von der Insel gekommen ist.

- Editiert von Mr. Jacob am 21.08.2008, 18:10 -


"Verrückte wissen nicht, dass sie verrückt werden. Die denken, sie sehen endlich klar." John Locke


AnImA@MySpace
"Enter the Killzone" out on 26.2.10
27. Mrz. Unikum Erfurt - Record Release Show


Profil von Russell Russell
There - 22.08.2008, 17:02:52nach oben

515 Posts: Button Pusher


Odere aber die mezinischen Tests galten Forschungszwecken.

Ein geheilter Querschnittsgelähmter ist bestimmt nicht nur für Mittelos ein sehr interessantes Objekt.

Wir werden wohl noch lange drauf warten müssen, fürchte ich, bis wir näheres erfahren.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Profil von Horus Horus
There - 22.08.2008, 17:10:25nach oben

2202 Posts: Hunter


Bin mir ziemlich sicher dass Locke wieder im Rollstuhl sitzt, wenn er die Insel verlässt.


See you in another life, brother.


qu4d
There - 22.08.2008, 17:27:07nach oben

Gast

Zitat:
Original von Mr. Jacob
Man sollte auch nicht den Zeitungsartikel vergessen, wo geschrieben wurde, das John an medizinischen Test teilgenommen hat. Könnte ein Hinweis sein, das er wieder gelähmt war als er von der Insel gekommen ist.

- Editiert von Mr. Jacob am 21.08.2008, 18:10 -


hä?


Profil von Mr. Jacob Mr. Jacob
There - 22.08.2008, 20:10:34nach oben

811 Posts: Button Pusher


Hier der Zeitungsausschnitt:

The body of John Lantham of New York was found shortly after 4 am in the 4300 block of Grand Avenue. Ted Worden, a doorman at the Tower Lofts complex, heard loud noises coming from the victim's loft. Concerned for tenants' safety, he entered the loft and found the body hanging from a beam in the living room. According to Jaime Ortiz, a police spokesman, the incident was deemed a suicide after medical tests. Lantham (sic) is survived by one teenaged son. Memorial services will be held at the Hoffs-Drawlar Funeral Home tomorrow evening.


"Verrückte wissen nicht, dass sie verrückt werden. Die denken, sie sehen endlich klar." John Locke


AnImA@MySpace
"Enter the Killzone" out on 26.2.10
27. Mrz. Unikum Erfurt - Record Release Show


qu4d
There - 22.08.2008, 21:21:50nach oben

Gast

Den Zeitungsausschnitt hat man nie komplett gesehn und das, was du da hast, is nur "Theorie"

Sieht man ja schon alleine am Namen... und es wurde eh gesagt, dass nie gewollt wurde, dass sich jemand das Teil so genau ankuckt... alles was da steht, ist nicht relevant.


Profil von Mr. Jacob Mr. Jacob
There - 23.08.2008, 11:21:28nach oben

811 Posts: Button Pusher


Naja, dazu muss man sagen, dass der Name John, beim lückenhaften Text, auf Lostpedia mit Je.... beginnt. Und wenn sich jemand den Rest ausgedacht hat, dann Glückwunsch zu seiner ausgeprägten Fantasie.

Derjenige muss sich doch was dabei gedacht haben, als er schrieb, dass John "Jeremy" Locke an medizinischen Test teilgenommen hat und darüber hinaus noch einen Sohn im Teenager-Alter hat. Sowas saugt man sich doch nicht aus den Fingern, oder?
Mhh, bleibt wohl abzuwarten, warum genau John sich umgebracht hat, und umgebracht hat er sich ja laut der Presse.

Zitat:

SAYID: Bentham ist tot.

HURLEY: Was?

SAYID: Vor zwei Tagen.

HURLEY: Was ist passiert?

SAYID: Sie sagen, es sei Selbstmord gewesen.


Und das stand nicht im lückenhaften Text, dass John sich umgebracht hat, sondern nur im "ausgedachten".


"Verrückte wissen nicht, dass sie verrückt werden. Die denken, sie sehen endlich klar." John Locke


AnImA@MySpace
"Enter the Killzone" out on 26.2.10
27. Mrz. Unikum Erfurt - Record Release Show


qu4d
There - 23.08.2008, 11:55:15nach oben

Gast

Ich kann dir grad nich folgen, was du sagen willst

http://lostpedia.com/wiki/Newspaper_clipping

Auf dem Schrieps ist fast nichts zu erkennen... das Jeremy Bentham mag ja noch hinkommen, ist aber vollkommen irrelevant, da der komplette Inhalt "für den Po" is.


Profil von Mr. Jacob Mr. Jacob
There - 23.08.2008, 12:05:31nach oben

811 Posts: Button Pusher


Und wer sagt, dass der komplette Inhalt "für den Po" ist?

Im Gegenteil: Die Produzenten bestätigen sogar noch den Artikel.

Zitat:
During the 2008 Comic Con Showrunners Panel Damon Lindelof and Carlton Cuse confirmed that the name on the newspaper clipping is in fact, as predicted after the season finalé, "Jeremy Bentham".


Ich glaub, wir reden an einander vorbei.


"Verrückte wissen nicht, dass sie verrückt werden. Die denken, sie sehen endlich klar." John Locke


AnImA@MySpace
"Enter the Killzone" out on 26.2.10
27. Mrz. Unikum Erfurt - Record Release Show


qu4d
There - 23.08.2008, 12:13:41nach oben

Gast

Zitat:
Production note

* The physical creation of the article was from Lost's prop department, and although the creators of Lost are aware of HDTV screencapping by fans, the fine print may or may not have been a direct product of the writing department.
o For an similar example of detail from content from the film crew's props department rather than the writers, see Ho`oulu Lāhui document.
* It was said by the producers that the article would be re-written.


Darum gehts

Da oben mag schon Jeremy Bentham stehen... aber der Rest mit Sohn und Medikamenten und co. ist aus dem Artikel nicht ersichtlich.


Profil von Mr. Jacob Mr. Jacob
There - 23.08.2008, 12:28:26nach oben

811 Posts: Button Pusher


Ja, sag ich ja auch, das das nicht im Artikel steht.

Trotzdem haben sie es mit in die Serie eingebaut, in dem Sayid sagt, dass John sich angeblich umgebracht hat, obwohl es offensichtlich nicht im Artikel steht.
Verstehst du, worauf ich hinaus will?


"Verrückte wissen nicht, dass sie verrückt werden. Die denken, sie sehen endlich klar." John Locke


AnImA@MySpace
"Enter the Killzone" out on 26.2.10
27. Mrz. Unikum Erfurt - Record Release Show


qu4d
There - 23.08.2008, 12:32:24nach oben

Gast

Ja Locke hat sich anscheinend umgebracht. Irgendwie musste er ja auch sterben

Aber das mit den Medikamenten etc sind halt trotzdem nur Hirngespinster. Warum sollte er sowas auch tun o.O


Profil von Mr. Jacob Mr. Jacob
There - 23.08.2008, 12:49:56nach oben

811 Posts: Button Pusher


Naja! "medical tests" lässt viel Raum zum spekulieren.

Er muss ja nicht unbedingt nur Medikamente genommen haben.
Er kann auch an irgendwelchen Experimenten teilgenommen haben.

Warum er die machen sollte?
Weil er wieder gelähmt war, als er von der Insel gekommen ist...

Womit wir wieder am Anfang der Diskussion wären, weshalb ich eigentlich darauf hingewiesen habe, warum John an solchen Test teilgenommen haben könnte.

Aber da das eh nicht offiziell ist, müssen wir eh abwarten was sich bewahrheitet und was nicht.


"Verrückte wissen nicht, dass sie verrückt werden. Die denken, sie sehen endlich klar." John Locke


AnImA@MySpace
"Enter the Killzone" out on 26.2.10
27. Mrz. Unikum Erfurt - Record Release Show



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 ]
 
 




© 2018 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer