LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > 4.07 - Ji YeonLOST-fans.de Forum - 4.07 - Ji Yeon

 
In diesem Thread befinden sich 366 Posts. Er wurde 46049 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: 4.07 - Ji Yeon
Super! : D 39.69 % - 77 Stimmen
Gut : ) 27.84 % - 54 Stimmen
Okay : I 21.65 % - 42 Stimmen
War schon besser :/ 6.19 % - 12 Stimmen
Schlecht : ( 4.64 % - 9 Stimmen
Insgesamt wurde 194 mal abgestimmt

Nishi
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 10:55:21nach oben

Gast

Dass das FBs/FFs gemischt waren, hab ich garnicht so gesehen. Dachte "unser" Jin wär tot, aber irgendwie gäb es nen anderen...sorry aber das find ich dann aber echt arm, wenn die FBs nur dazu gedient haben, uns zu verarschen. Dafür geb ich n dickes Minus!

Insgesamt war die Folge nett anzuschauen, setzt aber den Trend fort, dass Staffel 4 irgendwie nicht so ganz passt bisher. Miles war jetzt 3 Folgen lang nicht zu sehen, Lockes Camp hatte garkeinen Auftritt, Ben hat Locke nicht verraten, wer der Spion ist und Dan und Charlotte hatten auch nix wichtiges zu tun. Sayid und Desmond durften wenigstens mal kurz mit dem Capitain sprechen, das war ganz cool.
Michaels Auftritt war auch ok. Den so dezent wieder einzuführen gefällt mir besser, als das ganze zu dramatisieren. Wie er da hinten im Gang putzt (und ich denke die meisten wussten direkt, dass das Micheal ist), sah schon echt erbärmlich aus. Ich denke nicht, dass Michael ne tolle Zeit nach der Insel hatte.

Insgesamt würd ich so 7/10 geben. Muss mir das ganze nochmal angucken. Aber uns mit den FBs zu verarschen geht echt garnicht!!!


jack-attack
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:04:02nach oben

Gast

ok, kann auch gespielt sein, das mit dem nicht erkennen, habe nochmal geschaut, erst dachte ich der Doc wäre weggegangen, der hat sich aber nur ein Meter weiter gestellt.

Das schlimmste ist: Halbzeit für dieses Jahr Lost ist schon überschritten und Antworten bleiben irgendwie (fast) aus.


Profil von Russell Russell
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:04:21nach oben

515 Posts: Button Pusher


Zitat:
Original von Solus
Ansonsten denke ich mal auch, daß Jin nicht tot ist, sondern sich noch auf der Insel befindet.


Ich hege und pflege langsam auch den Verdacht, dass - unter anderen - Jin und Claire die besagten "they" sind, von denen der tote Charlie zu Hurley sprach.

Wenn die Oceanic 6 (plusminus wieviel auch immer) wirklich motiviert werden sollen, zurückzukehren zur Insel der Tausdend Gefahren, dann hat die Motivation möglichst deftig und einleuchtend auszufallen.

Jack hätte nach unserem Wissenstand nun seine Halbschwester, Sun ihren Jin, Hurley hat Charlies Vermächtnis.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


NeoAtlantis
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:07:46nach oben

Gast

Zitat:
Original von Russell
Ich hege und pflege langsam auch den Verdacht, dass - unter anderen - Jin und Claire die besagten "they" sind, von denen der tote Charlie zu Hurley sprach.


Das würde den Gang von Sun und Hurley zum Grab aber reichlich sinnlos machen, wenn die beiden wüssten, dass Jin noch auf der Insel ist und lebt...

Zitat:
Original von Nishi...Ben hat Locke nicht verraten, wer der Spion ist...


Hat er doch. Das haben sie in der Folge bloß nicht explizit gezeigt.

- Editiert von NeoAtlantis am 14.03.2008, 11:09 -


Lucrezia84
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:09:29nach oben

Gast

Wenn sie´s aber vor der Öffentlichkeit so aussehen lassen müssten (warum auch immer)....

Nishi
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:10:47nach oben

Gast

Zitat:
Original von jack-attack
ok, kann auch gespielt sein, das mit dem nicht erkennen, habe nochmal geschaut, erst dachte ich der Doc wäre weggegangen, der hat sich aber nur ein Meter weiter gestellt.

Das schlimmste ist: Halbzeit für dieses Jahr Lost ist schon überschritten und Antworten bleiben irgendwie (fast) aus.


Das ist genau mein Problem. Die Handlung kommt einfach zu langsam voran. Ich denke das hängt damit zusammen, dass wir einfach zu viele Gruppen haben. Lockes Gruppe, Jacks Gruppe, die Leute auf dem Frachter...


NeoAtlantis
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:12:03nach oben

Gast

Naja, aber andererseits kann ich mir keinen Grund vorstellen, warum Jin auf der Insel bleiben sollte und nicht mit Sun zurück gehen sollte. Ich denke schon, dass er im weiteren Verlauf der Serie (vielleicht sogar shcon in dieser Staffel?!) sterben wird. Vielleicht opfert er sich ganz heroisch, sodass Sun gerettet werden kann.

Profil von Killua Killua
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:12:43nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


Zu den Gründen:

Jack - Er sieht sich wohl mehr oder weniger dafür verantwortlich, was nun in Zukunft auf der Insel geschehen wird. (wegen seinem Phonecall) Was genau ihn zwischen Hurleys FF und seinem FF dazu treibt, zurückzuwohlen, ist unbekannt, ok das stimmt. Wird aber denke ich im nächsten Jack FF kommen

Kate - sie will ja (noch) gar nicht zurück Ob sich das ändern wird...ich zweifle fast daran. Auch wenn Kates Rolle so wohl an Screentime verlieren würde.

Sun - Also nach der Geburt ihrer Tochter, wird sie sich wohl auch nicht auf den Weg zurück begeben

Sayid - Das wird sicherlich noch interessant. Er wird wohl in eher naher Zukunft einen schweren Fehler begehen, der imo sicherlich dem ein oder anderen das Leben kosten wird. (Weil er mit seinem herzen und nicht mit seiner Waffe handelte) Deswegen arbeitet er ja für Ben und wird wohl bestimmt mal die Insel wiedersehen.

Hurley - Ob Charlies Vermächtnis da eine Rolle spielt...naja. Ich denke eher, er wird den selben Grund haben wie Jack. Er meinte ja auch, dass sie etwas falsches getan haben. Da kommt die Karma-sache wohl wieder rein. Und Hurley und Jack sind ja eigentlich auch die, die am meisten um das Wohl von anderen besorgt waren und sind. Wenn also Leute zurückgelassen wurden (und davon ist ja bei mind 30 Losties auszugehen), haben wir vll schon einmal den Hauptgrund


makajo
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:19:06nach oben

Gast

ganz ordentliche episode, da Michael sich einfach mit falschem namen unter die crew geschlichen hat denke ich nicht das walt auch auf dem schiff ist. Wäre zu unrealistisch dass die Crew mitten im Meer auf nen Hausmeister samt Sohn treffen die mal eben so an Bord gehen und anfangen zu putzen.

Im Nachhinein ist der FB von Jin zwar wirklich nichts wert, aber es war n´klasse wtf-Moment, habs erst am Grab begriffen was los ist. Da kommt bestimmt bald die ein oder andere Szene in der jeder denkt Jin ist fällig, und er schaffts trotzdem

- Editiert von makajo am 14.03.2008, 11:23 -


NeoAtlantis
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:20:29nach oben

Gast

Gut fand ich auch, dass Desmond nun weiß, dass der Frachter Charles Widmore gehört. Hatte schon überlegt, als Ben Locke von Widmore erzählt hat, ob und wann Desmond das wohl rausfinden wird und wie er wohl auf die Information reagieren wird.

- Editiert von NeoAtlantis am 14.03.2008, 11:22 -


Profil von Russell Russell
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:29:03nach oben

515 Posts: Button Pusher


Der Kapitän ist ja wohl der Hammer übrigens, oder? Was Ben für die "Anderen" ist, ist er offenbar für die Freighties, nur "Seewolfmässiger". Also mehr brutale Gewalt (wir sahen noch keine, das wird sich mE aber ändern).

Kennt jemand eines der Bücher oder die Verfilmung des "Seewolfs" ? Der Typ erinnert mich volle Kanne an Wolf Larson.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Nishi
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:34:50nach oben

Gast

Ja den fand ich auch gut. Hatte im Gegensatz zu Ben was sehr...physisches

Bastard
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:40:09nach oben

Gast

Zitat:
Original von Nishi
...Ben hat Locke nicht verraten, wer der Spion ist...

Das Thema hat sich ja eigentlich mit Michaels Rückkehr erledigt denke ich. Da musste man nicht unbedingt sehen wie Ben Locke erzählt wer es ist.

Die Sache mit Jins FB hat zumindest für Verwirrung gesorgt, fand ich ganz gut. Hab mich allerdngs schon während der Folge gefragt, warum es unbedingt ein Panda für das Kind sein muss und ob das eine tiefere Bedeutung hat. Aber da hat sich ja auch erledigt...

Kleine Überraschung für mich war, dass Ben laut Captain für das gefakte Wrack verantwortliche ist. Würde sich eigentlich als logisch erweisen, da Ben nicht will, dass die Insel gefunden wird. Ich hab allerdings nie an diese Möglichkeit gedacht und vor allem Abandon und/oder Widmore dafür verantwortlich gesehen.

Wär jetzt noch interessant, wo dieser FF einzuordnen ist und wer jetzt tatsächlich die Oceanic 6 sind. Ganz klar erscheint mir das jetzt eigentlich nicht zu sein.


Profil von Russell Russell
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 11:50:00nach oben

515 Posts: Button Pusher


Au dem Grabstein (nach 40:38) stehen drei Daten:

20.3.1980 (offensichtlich Suns Geburtstag)
Daneben ist eine freie Zeile ...

27.11.1974 (offensichtlich Jins Geburtstag)
22.9.2004 (offensichtlich Jins [vermeintlicher] Todestag)

Man muss nicht koreanisch können, um zu verstehen, dass der angegebene Todestag ein Hoax ist und zum Lügen-Deal der Oceanic 6 dazugehört.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Buzz
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 12:01:23nach oben

Gast

WoW mehr fällt mir da nicht ein .Ein flschforward von sun und ein Flaschback von Jin echt gut gemacht und das auf dem grabstein steht 22.09.2004 also kann man davon ausgehen das er noch auf der insel sterben wird O_O! Und endlich ist das geheimniss gelöst es ist Micheal!! echt super die folge 9,5/10

Racebunny
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 12:07:41nach oben

Gast

Oh man - ihr habts alle gut...meine Lostquelle ist für 2 Wochen im Urlaub da muss ich mich jetzt in Geduld üben und kann nur lesen was ihr schreibt bzw. den Episodenguide abwarten....

Profil von Russell Russell
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 12:09:44nach oben

515 Posts: Button Pusher


Zitat:
Original von Buzz
das auf dem grabstein steht 22.09.2004 also kann man davon ausgehen das er noch auf der insel sterben wird O_O!


Nein, eben nicht. Das ist exakt der Tag des Absturzes von 815. "Offiziell" ist Jin also beim Flugzeugabsturz draufgegeangen, wie alle anderen Passagiere ausser den Oceanic 6 auch. Teil der grossen Lüge, die Jack und Hurley soviel zu schaffen macht und die Matthew Abbadon offenbar bezweifelt.

Somit wissen wir über Jins Tod gar nix, ausser dass er angeblich beim Crash draufgegangen sein soll. Und dass es ausser den Oceanic 6 noch Überlebende gibt, ist nun wirklich mehr als eine begründete Vermutung.

Jin lebt.


"The greatest happiness of the greatest numbers is the foundation of morals and legislation"

Jeremy Bentham


Nishi
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 12:34:32nach oben

Gast

Naja wenn Jin leben würde, würd Sun ja nicht so rumheulen. Ne ne der is schon tot. Und ich denke, dass zumindest seine Leiche tatsächlich in dem Grab liegt, sonst würde Sun nicht gerade an diesem Ort so trauern.

east-timor
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 12:37:37nach oben

Gast

jack sagt 8 leute überlebten den absturz, zwei starben sofort. darüberhinaus müssen die o6 behaupten kate sei schwanger gewesen und hätte ein kind auf der insel bekommen. das macht sieben menschen. einer von den 6 angeblich überlebenden muss also angeblich auf der insel gestorben sein, oder es ist ein fehler in der story. (lt autoren kennen wir nun die oceanic 6.)

ich denk auch, ob jin tot ist oder immer noch auf der insel ist unklar. vl ist es für die o6 so, als wären diese leute tot, weil sie keine möglichkeit sehen dorthin zurückzukehren und es keine möglichkeit mehr gibt, von der insel runterzukommen.

@ russell: mein zitat unten stammt übrigens auch von betrand russell.


Nishi
4.07 - Ji Yeon - 14.03.2008, 12:41:27nach oben

Gast

also ich denke aus der Szene wird ziemlich deutlich, dass er wirklich tot ist. mausetot. oder um es wir monty python zu sagen: dies ist ein ex-jin


[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ]
 
 




© 2020 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer